CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

CARE begrüßt Bali-Ergebnis als "ermutigenden Zwischenschritt" Jamann: "Es liegen zwei Jahre harter Arbeit vor allen"

    Bonn (ots) - "Das ist ein ermutigender Zwischenschritt auf dem Weg heraus aus der Klimakatastrophe." So bewertete der Hauptgeschäftsführer von CARE Deutschland-Luxemburg, Dr. Wolfgang Jamann, das Ergebnis der Umweltkonferenz von Bali.

    Mit der gemeinsamen Roadmap und mit den internen Vereinbarungen der Kyoto-Unterzeichner seien die erforderlichen Schritte allerdings "längst noch nicht umgesetzt", betonte Jamann in einer ersten Reaktion für seine Organisation. "Es liegen jetzt zwei harte Arbeitsjahre vor allen Beteiligten, die genutzt werden müssen, um endlich eine Kehrtwende beim Klimaschutz zu erreichen." Jamann erläuterte, daß es zu einer "gerechten Lastenverteilung zwischen den Entwicklungs-, Schwellen- und Industrieländern" kommen müsse, da sonst in zwei Jahren kein tragbares Ergebnis zu erwarten sei.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
CARE Deutschland-Luxemburg e.V.
Thomas Schwarz
Telefon: 0228 / 97563 23
Mobil:    0160 / 745 93 61
E-Mail:  schwarz@care.de

Original-Content von: CARE Deutschland-Luxemburg e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: