Presse- und Informationszentrum Marine

Führungswechsel im 1. Korvettengeschwader Nach 2 Jahren als Geschwaderkommandeur übergibt Fregattenkapitän Liche das Kommando über 5 Korvetten an Fregattenkapitän Dr. Zarthe

Führungswechsel im 1. Korvettengeschwader
Nach 2 Jahren als Geschwaderkommandeur übergibt Fregattenkapitän Liche das Kommando über 5 Korvetten an Fregattenkapitän Dr. Zarthe
Korvette Oldenburg des 1. Korvettengeschwaders

3 Dokumente

Rostock (ots) - Warnemünde - Am Donnerstag, 16. Juni 2016, findet um 15 Uhr im Stützpunkt Warnemünde der Führungswechsel im 1. Korvettengeschwader statt. Der Kommandeur des Geschwaders, Fregattenkapitän Nicolas Liche (45), übergibt seine Dienstgeschäfte an Fregattenkapitän Dr. Sascha Zarthe (41).

Seit Juni 2014 hat Fregattenkapitän Liche das Kommando über 470 Soldaten und Zivilbeschäftigte. Das Aufgabenspektrum in seinem Geschwader ist vielseitig und mit vielen Herausforderungen versehen. Eine besondere Herausforderung sind dabei die Einsätze fernab der Heimat. Erst am vergangenen Samstag begrüßte Liche mit Freude die Korvette "Erfurt", die nach 510 Abwesenheitstagen erfolgreich aus dem Einsatz zurückkehrte. In der Zukunft steht für Fregattenkapitän Liche ein neuer Kurs an. Auf einem einjährigen Lehrgang in den USA wird er für künftige Führungsaufgaben vorbereitet werden.

Aber auch Fregattenkapitän Dr. Zarthe ist kein Unbekannter in Warnemünde. Er leistete dort bereits seinen Dienst als stellvertretender Kommandeur des 1. Korvettengeschwaders und kehrt mit der Übernahme seiner neuen Aufgabe in die Seefahrt zurück. Seit 2014 war er als Adjutant beim Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Andreas Krause, im Marinekommando in Rostock tätig. Durch die räumliche Nähe zu Warnemünde hat er dabei das Korvettengeschwader nie aus dem Blick verloren.

Hintergrundinformationen

Hinweise für die Presse

Medienvertreter sind zum Pressetermin Kommandowechsel im 1. Korvettengeschwader eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Termin: Donnerstag, den 16. Juni 2016. Eintreffen bis spätestens 14.30 Uhr. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort: Marinestützpunkt Warnemünde, Hohe Düne 30, 18119 Rostock

Programm:

14.40 Uhr geschlossener Einmarsch der Abordnungen zur MunPier 14.50 Uhr Abordnungen angetreten 15 Uhr Beginn Zeremoniell, Einmarsch der Ehrenformation Danach Ansprache Kommandeur 1. KGeschwader 15.25 Uhr Eintreffen stv. Kommandeur der EF 1 und FK Dr. Zarthe 15.45 Uhr Aufforderung zur Kommandoübergabe 15.55 Uhr Nationalhymne Ca. 16 Uhr Ansprache Kommandeur (neu) 1. KGeschwader Ca. 16.20 Uhr Ende der Übergabe Danach Empfang geladener Gäste auf der Korvette LUD Danach Abpullen des scheidenden Kommandeurs

Anmeldung:

Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem der digitalen Pressemappe beiliegenden Anmeldeformular bis Donnerstag, den 16. Juni 2016, 12 Uhr beim Presse- und Informationszentrum unter der Fax-Nummer +49 (0)381-802 51509 zu akkreditieren. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Tel.: +49 (0)3831-68-2027
E-Mail: markdopizastparow@bundeswehr.org
Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: