Presse- und Informationszentrum Marine

Marine - Pressemitteilung: GIRLS' DAY bei der Marine

Marine - Pressemitteilung: GIRLS' DAY bei der Marine
Die Obergefreiten OA Carolin Götze und Sandra Bornemann standen den Besucherinnen der Marineschule Mürwik (MSM) während der Bootsfahrt auf der Flensburger Förde Rede und Antwort. Foto: Helge Adrians, PIZ Marine.

Glücksburg (ots) - Auch in diesem Jahr nutzten zahlreiche Mädchen den GIRLS' DAY, einen kleinen Eindruck in die Marine zu bekommen. Der Aktionstag soll speziell Mädchen und jungen Frauen die Möglichkeit geben, Einblicke in technische und naturwissenschaftliche Berufe zu geben. Bei der Marine stand deswegen die Ausrüstung und die damit verbundenen Tätigkeiten im Vordergrund. Begeistert zeigten sich die Mädchen etwa von den Helmtauchern aus Warnemünde, wo sie selbst "Helm anlegen" durften. In Wilhelmshaven und Kiel wurden natürlich die Schiffe und Boote besichtigt. Nass wurde es bei der Marineunteroffizierschule (MUS) in Plön: Die Mädchen durften in der Schwimmhalle selbst die lebensrettende Wirkung von Schwimmwesten erleben. Auf dem Fliegerhorst Nordholz blieb es ebenfalls nicht trocken: Die Feuerwehr der Marineflieger präsentierte ihr neustes Löschfahrzeug. Doch auch die Luftfahrzeugtechnik kam bei diesem Besuch nicht kurz und fand großes Interesse bei den jungen Damen. Den Besucherinnen der Marineschule Mürwik (MSM) standen zahlreiche Offizieranwärterinnen für Gespräche und praktische Einweisungen zur Verfügung. Zum Beispiel durften die Mädchen mit Kraftbooten auf der Flensburger Förde fahren oder die modernen Unterrichtsräume an der MSM besuchen.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Helge Adrians
Tel.: 04631 666 44 13
FAX: 04631 666 44 06
HelgeAdrians@bundeswehr.org
Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
10 Dateien

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: