congstar GmbH

Mobilfunk schlägt Outfit - Trendstudie zu individuellen Wunschprodukten
congstar Studie zeigt: Individuelle Produktgestaltung liegt im Trend

Mobilfunk schlägt Outfit - Trendstudie zu individuellen Wunschprodukten / congstar Studie zeigt: Individuelle Produktgestaltung liegt im Trend
Mobilfunk schlägt Outfit - Trendstudie zu individuellen Wunschprodukten / congstar Studie zeigt: Individuelle Produktgestaltung liegt im Trend / Eine repräsentative Studie des Forschungsinstituts forsa im Auftrag des Mobilfunkanbieters congstar zeigt: Die individuelle Gestaltung von Produkten liegt in Deutschland voll im Trend. Weiterer Text ...

Köln (ots) - Der Sportschuh in den Lieblingsfarben, Süßigkeiten mit dem Namen der Liebsten auf der Verpackung oder das selbstkreierte Club-Outfit aus der Online-Shopping-Mall - die individuelle Gestaltung von Produkten liegt in Deutschland voll im Trend. Das zeigt jetzt auch eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag des Mobilfunkanbieters congstar. Im September 2015 wurden diesbezüglich 1.000 Verbraucher zwischen 14 und 65 Jahren befragt. Das Ergebnis ist eindeutig: Nach den Erkenntnissen der Meinungsforscher ist Individualität für drei Viertel aller befragten Personen in mindestens einem Lebensbereich wichtig. Diesen Trend haben mittlerweile auch viele Hersteller erkannt. Verschiedene Markenanbieter ermöglichen ihren Kunden, Produkte individuell zusammenzustellen. Für 70 Prozent aller Befragten ist das interessant oder sehr interessant. Dabei sind die eigenen Erwartungen und Wünsche an das Produkt wichtiger als das Ausleben des eigenen Stils oder das Abheben von der Masse.

"Mein Produkt" nach eigenen Vorstellungen gestalten

Jeder Dritte - so die Befragungsergebnisse - hat schon einmal ein Produkt individuell nach den eigenen Vorlieben kreiert. Besonders beliebt ist die individuelle Gestaltung von Kleidung. Auf Platz zwei folgt aber bereits der eigene Mobilfunktarif, der deutlich attraktiver als z.B. die individuelle Gestaltung von Schuhen oder Kosmetik ist. Von den Verbrauchern, die die jeweiligen Produkte noch nicht individuell konfiguriert haben, wünschen sich 41 Prozent einen selbst gestalteten Mobilfunktarif. Damit liegt Mobilfunk hier sogar an der Spitze, knapp vor Bekleidung und deutlich vor allen anderen Produktkategorien. Männer bevorzugen eher den Mobilfunktarif, Frauen möchten lieber Kleidung nach ihren persönlichen Bedürfnissen gestalten. Generell ist für drei Viertel der Verbraucher ein individueller Mobilfunktarif sehr wichtig oder wichtig.

Individueller und flexibler Mobilfunktarif von congstar

Passend hierzu gibt es jetzt ein neues Prepaid-Angebot des Kölner Telekommunikationsanbieters congstar. Mit "Prepaid wie ich will" stellt sich der Kunde seinen ganz persönlichen Mix aus Allnet-Minuten, SMS und Datenvolumen so zusammen, wie er ihn braucht. Zur Auswahl stehen je 0, 100, 300 oder 500 Einheiten. Das Preissystem ist dabei ganz transparent: je nach Option werden 2 Euro, 4 Euro oder 8 Euro für jeweils 30 Tage berechnet. Für Vielsurfer und Kunden, denen das gebuchte Datenvolumen und die Bandbreite nicht ausreichen, bietet congstar den optional zuschaltbaren Datenturbo an. Damit ergibt sich eine Verdoppelung des Datenvolumens und der Surfgeschwindigkeit auf max. 14,4 Mbit/s. Insgesamt sind über einhundert Kombinationen möglich, um die eigenen Wünsche optimal zu erfüllen. Das Mixen geht dabei einfach und schnell: In der congstar App und auf der Website www.congstar.de/prepaid/ stehen hierfür innovative Schieberegler zur Verfügung. Und damit man immer den richtigen Mix nutzt, kann man ihn - je nach aktuellem Bedarf - auf Wunsch alle 30 Tage neu gestalten.

Wer keine Option wählt, zahlt für jede Gesprächsminute in alle deutschen Netze sowie jede SMS nur günstige 9 Cent. Ist kein Datenvolumen ausgewählt, kann der Kunde eine Surf Tagesflat mit 25 MB / 24 Stunden und einer Surfgeschwindigkeit von 7,2 Mbit/s für 0,99 Euro / 24 Stunden flexibel zubuchen. Ganz neu ist die Messaging Option für 0 Euro / 30 Tage. Sie ermöglicht auch ohne Guthaben oder wenn keine kostenpflichtige Datenoption aktiviert ist, die Nutzung von Diensten wie WhatsApp, Threema und Facebook Messenger mit reduzierter Geschwindigkeit von max. 32 Kbit/s und 1 GB / 30 Tage Datenvolumen.

"Prepaid wie ich will" online und (fast) überall im Einzelhandel

Das neue Prepaid-Angebot von congstar gibt es unter www.congstar.de/prepaid/ und in 25.000 Verkaufsstellen des Einzelhandels - neben den Telekom Shops auch in vielen SB-Warenhäusern, Supermärkten und im Telekommunikations-Fachhandel. Hier sind zum Start ein Basispaket ("Wunschmix") und zwei voreingestellte Mixe ("Smart Mix" und "Surf Mix") erhältlich. Bei Bedarf können sie später noch auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden. Beim Basispaket "Prepaid wie ich will" sind keine Optionen voreingestellt. Der "Smart Mix" beinhaltet zum Preis von 10 Euro / 30 Tage 300 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze, 100 SMS sowie 300 MB Highspeed-Datenvolumen. Zum gleichen Preis bietet der "Surf Mix" 100 Gesprächsminuten und 500 MB Datenvolumen. Die Kosten betragen pro Paket einmalig 9,99 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben.

Auf www.congstar.de/prepaid/ gibt es mehr Informationen zu "Prepaid wie ich will".

Pressekontakt:

congstar GmbH 
Pressestelle
Postfach 27 02 07, D-50678 Köln
Telefon: 02 11 960 817 82
Telefax: 02 11 960 817 91
E-Mail: congstar@navos.eu
Internetadresse: www.congstar.de
Original-Content von: congstar GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: