Neue congstar Studie: Die Wahrheit über Liebe per SMS
Wie 160 Zeichen heute Beziehungen prägen (mit Bild)

  • Neue congstar Studie: Die Wahrheit über Liebe per SMS / Wie 160 Zeichen heute Beziehungen prägen (mit Bild)
    Liebe per SMS: Acht von zehn Paaren kommunizieren per SMS. SMS dienen in Beziehungen als digitale Erinnerung. Schluss machen per SMS wird immer beliebter. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/congstar GmbH"
  • Neue congstar Studie: Die Wahrheit über Liebe per SMS / Wie 160 Zeichen heute Beziehungen prägen (mit Bild)
    Liebe per SMS (schwarz/weiß): Acht von zehn Paaren kommunizieren per SMS. SMS dienen in Beziehungen als digitale Erinnerung. Schluss machen per SMS wird immer beliebter. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/congstar GmbH"
Medium 0 von 2 (2 Bilder)
  • Neue congstar Studie: Die Wahrheit über Liebe per SMS / Wie 160 Zeichen heute Beziehungen prägen (mit Bild)
  • Neue congstar Studie: Die Wahrheit über Liebe per SMS / Wie 160 Zeichen heute Beziehungen prägen (mit Bild)

Köln (ots) - Die SMS steht hoch im Kurs! Dies ergab eine aktuelle Umfrage des renommierten Forschungsinstituts Forsa im Auftrag des Telekommunikationsanbieters congstar. Befragt wurden 1.001 sich in einer Beziehung befindenden Personen im Alter von 14 bis 35 Jahren. Die SMS gilt neben dem klassischen Telefonat als schnellstes Kommunikationsmittel - vor allem in einer Beziehung. Hier gaben 66 Prozent der jungen Paare an, ihrem Partner täglich bis zu fünf SMS zu schreiben. Auffällig beim "SMS-Verhalten": Je jünger die Paare, desto mehr SMS werden verschickt. Gerade bei den 14- bis 19-Jährigen kommen dabei schnell einmal über 500 SMS monatlich zusammen. 160 Zeichen reichen jedoch nicht immer. 64 Prozent aller Befragten gaben an, für eine SMS an den Liebsten oft mehr als 160 Zeichen zu verwenden. Besonders Frauen neigen zu ausführlicheren SMS, Männer fassen sich eher knapp. Inhaltlich übernimmt die SMS in vielen Beziehungen die Rolle eines Terminkalenders. Mehr als drei Viertel aller Befragten nutzt die SMS, um den Partner an etwas zu erinnern oder um Termine zu koordinieren.

Aufschlussreiche Ergebnisse über SMS in der Partnerschaft: 64 Prozent der Teilnehmer haben ihrem Partner bereits per SMS eine Liebeserklärung gemacht. 21 Prozent aller weiblichen Befragten gaben an, aus Neugier oder Eifersucht schon heimlich die SMS des Partners gelesen zu haben. Dafür haben 22 Prozent der männlichen Probanden schon mal eine Notlüge per SMS verschickt, um eine Verabredung mit der Partnerin zu umgehen. Generell scheint das Schluss machen per SMS kein absolutes No-Go mehr zu sein. Immerhin sieben Prozent gaben zu, sich schon mindestens einmal per SMS vom Partner getrennt zu haben. Einigkeit herrscht in einem Punkt: Für drei Viertel aller Befragten ist Flirten per SMS mit einem anderen tabu!

SMS ohne Begrenzung - jetzt bei congstar: Für alle, die viele SMS schreiben, hat congstar eine besonders flexible Lösung. Die günstige congstar SMS Flat Option bietet für 9,90 Euro volle Kostenkontrolle und kommt ohne Vertragslaufzeit aus. Sie erlaubt unbegrenztes, inländisches Versenden von SMS und kann jederzeit zu congstar Mobilfunktarifen hinzu- oder abgewählt werden.

Pressekontakt:

congstar GmbH
Pressestelle
Postfach 27 02 07, D-50678 Köln
Telefon: 02 11 / 6013 5305
Telefax: 02 11 / 6013 3333
E-Mail: presse@congstar.net
Internetadresse: www.congstar.de