Grüner Fisher Investments

"Der Marktkonsens ist zu negativ" - Grüner Fisher Investments veröffentlicht Kapitalmarktprognose 2015

Rodenbach (ots) -

   - Bullenmarkt geht weiter - Entwicklung wird jedoch zunehmend 
     selektiver
   - Erhöhte Volatilität - Korrekturanfälligkeit nimmt zu
   - Thomas Grüner: "Die Chancen überwiegen die Risiken." 

Die Vermögensverwaltung Grüner Fisher Investments erwartet 2015 ein positives Aktienjahr mit deutlichen Zuwächsen. "Die Chancen überwiegen die Risiken, die Erwartungshaltung der meisten Marktteilnehmer ist für 2015 viel zu negativ!", so sieht Thomas Grüner die Aussichten für 2015. Grüner ist Gründer und Geschäftsführer der Vermögensverwaltung Grüner Fisher Investments, die jetzt ihre traditionelle Kapitalmarktprognose für 2015 veröffentlicht hat. In der Prognose werden jedes Jahr die in den Medien veröffentlichen Prognosen von zahlreichen Banken und Analysten berücksichtigt - und auf ihre Eintrittswahrscheinlichkeit "abgeklopft". Dies funktioniert gerade deshalb so treffsicher, da die Mehrheitsmeinungen in den vergangenen Jahren nur äußerst selten richtig lagen.

Die Jahre 2014, 2015 und 2016 sollten demnach weiterhin als positives Gesamtpaket betrachtet werden. Allerdings werde sich der Aktienmarkt in diesem Jahr auch durch eine erhöhte Volatilität und eingestreute Korrekturen auszeichnen. "Nachdem das vergangene Börsenjahr tendenziell nur eine moderate Wertentwicklung gezeigt hat, ist dadurch der Spielraum für die folgenden Jahre noch größer geworden", meint Geschäftsführer Thomas Grüner. "Zahlreiche aufgestaute Effekte sorgen für eine steigende Dynamik im Rahmen eines intakten Bullenmarkts. Für den DAX erwarten wir im Börsenjahr 2015 beispielsweise einen Zuwachs von 10 Prozent + X."

Angetrieben von einem nochmals beschleunigten globalen Wachstum und anziehenden Unternehmensgewinnen, prognostizieren die Börsenexperten von Grüner Fisher Investments für 2015 eine Fortsetzung des Bullenmarkts. Dazu trägt laut der Vermögensverwaltung auch der Leading Economic Index bei, der weiter auf einem hohen Niveau bleiben und im Verlauf des Jahres weiter anziehen sollte. Die USA und Großbritannien führen die Stärke der Weltwirtschaft weiter an; die Eurozone sollte ihren Erholungskurs fortsetzen. Thomas Grüner erwartet weiterhin, dass das politische Klima in den Kernmärkten ruhig und dadurch berechenbar bleibt: "Das von den Finanzmärkten bevorzugte politische Patt bleibt wohl auch 2015 in den meisten entwickelten Ländern bestehen. Dadurch reduziert sich die Wahrscheinlichkeit größerer und negativ wirkender Eingriffe. Darüber hinaus werden sich Reformen in den Emerging Markets in Richtung freierer Märkte fortsetzen."

Typisch für die reifere Phase eines Bullenmarkts ist laut Grüner Fisher Investments allerdings auch eine gesteigerte Volatilität. Auch mitunter kräftige Korrekturen werden die Geduld der Anleger immer wieder auf die Probe stellen. Laut der Vermögensverwaltung sind diese Korrekturen allerdings ein wichtiger Bestandteil des laufenden Bullenmarkts, denn so werden neue Käuferschichten durch vergünstigte Einstiegsniveaus angelockt. "Korrekturen im Jahresverlauf sollten Anlegern immer wieder die Gelegenheit bieten, Aktien erstklassiger Unternehmen nochmals günstiger einzusammeln", meint Geschäftsführer Thomas Grüner. "Aus unserer Sicht sind die Risiken an den Finanzmärkten nicht groß, überraschend oder wahrscheinlich genug, um die positiven Treiber der Märkte überwiegen zu können. Das Gegenteil ist zu erwarten: Viele potenzielle Anleger, die bisher zurückhaltend waren, werden 2015 aufwachen und den Bullenmarkt durch ihre Neukäufe weiter befeuern."

Die Kapitalmarktprognose 2015 von Grüner Fisher Investments können Sie ab sofort kostenlos unter diesem Link anfordern:

https://www.gruener-fisher.de/prognose-2015.html

Über Grüner Fisher Investments:

Die Grüner Fisher Investments GmbH (www.gruener-fisher.de) ist ein Finanzdienstleistungsinstitut, dessen Kerngeschäft die Finanzportfolioverwaltung mit eigenem Ermessensspielraum (Vermögensverwaltung) umfasst. Das im Januar 1999 zunächst unter dem Namen "Thomas Grüner Vermögensmanagement GmbH" von Geschäftsführer Thomas Grüner gegründete Unternehmen ist Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. (VuV) und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Aufgrund der Beteiligung des US-Milliardärs und Vermögensverwalters Kenneth L. Fisher (Fisher Investments) erhielt die Firma im Sommer 2007 den Namen "Grüner Fisher Investments GmbH".

Pressekontakt:

Kontakt:
Grüner Fisher Investments
Telefon: 06374 9911-0
Fax: 06374 9911-800
E-Mail: info@gruener-fisher.de
Internet: www.gruener-fisher.de

Pressekontakt:
Ralf-Dieter Brunowsky
BrunoMedia GmbH
Martinsstraße 17
55116 Mainz
Telefon: 06131 9302830
E-Mail: agentur@brunomedia.de
Original-Content von: Grüner Fisher Investments, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: