Binder+Co Aktiengesellschaft

EANS-preisrelevante Unternehmensinformation Binder+Co Aktiengesellschaft / Binder+Co plant Umstellung auf Namensaktien


--------------------------------------------------------------------------------
  Preisrelevante Unternehmensinformation übermittelt durch euro adhoc mit dem
  Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------


Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen/Aktie

02.03.2016

Pressemitteilung / Wesentliche Unternehmensinformation 

Gleisdorf, 2. März 2016

Binder+Co plant Umstellung auf Namensaktien

In der gestrigen Aufsichtsratssitzung der Binder+Co AG haben Aufsichtsrat und
Vorstand beschlossen, der Hauptversammlung den Antrag auf Umstellung der derzeit
auf Inhaber lautenden Aktien auf Namensaktien vorzulegen.

Damit sind die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die Aktionäre in der am
12. April 2016 stattfindenden 17. Ordentlichen Hauptversammlung der Binder+Co AG
über die dazu erforderliche Satzungsänderung abstimmen können. Anlass dafür ist
die für Juli 2016 geplante Verschärfung der bisherigen
Marktmissbrauchsregelungen, die auch für Emittenten im Dritten Markt der Wiener
Börse mit einer substanziellen Erweiterung der Informationspflichten einhergehen
werden. Im Gefolge der Umstellung auf Namensaktien ist ein Delisting der derzeit
im Dritten Markt gehandelten Aktien geplant. 

Die Beschlussvorschläge sind ab heute, 2. März 2016, auf der Homepage der
Gesellschaft www.binder-co.at unter der Rubrik „Investors / Hauptversammlung“
zum Download abrufbar.

Die Binder+Co Gruppe
Binder+Co ist als Spezialist für Aufbereitungs-, Umwelt- und Verpackungstechnik
Weltmarktführer in den Bereichen Siebtechnik und Glasrecycling. Ende 2006 an der
Wiener Börse eingeführt, werden die Binder+Co-Aktien im Dritten Markt im Segment
mid market gehandelt. Die Binder+Co Gruppe besteht aus der Binder+Co AG, den
drei 100%-Töchtern Comec-Binder S.r.l., Bublon GmbH und Binder+Co Machinery
(Tianjin) Ltd. sowie dem Joint Venture Statec Binder GmbH (50,7 %). 



Rückfragehinweis:
Rückfragen 
Dr. Karl Grabner, Mitglied des Vorstands
Tel.: +43/3112/800-363 

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Binder+Co Aktiengesellschaft
             Grazerstraße  19-25
             A-8200 Gleisdorf
Telefon:     +43 3112 800-363
FAX:         +43 3112 800-320
Email:    karl.grabner@binder-co.at
WWW:      www.binder-co.com
Branche:     Maschinenbau
ISIN:        AT000BINDER3
Indizes:     mid market
Börsen:      Dritter Markt: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 


Weitere Meldungen: Binder+Co Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: