Audi AG

1. Halbjahr 2001: Audi noch besser als erwartet

Ingolstadt (ots) - Audi vermeldet bei Absatz und Umsatz das beste Halbjahresergebnis der Unternehmensgeschichte. Die jetzt vorliegenden Zahlen übertreffen nochmals die kürzlich anlässlich der Hauptversammlung in Ingolstadt bekannt gegebenen Schätzungen. Demnach stieg der Umsatz in den ersten sechs Monaten um 14,5 Prozent statt geschätzter 13,7 Prozent auf nunmehr rund 22,350 Mrd. DM. Die Auslieferungen an Kunden nahmen gegenüber Vorjahr um 7 Prozent statt geschätzter 6,6 Prozent zu, was insgesamt knapp 523.300 Automobilen entspricht (inkl. Autogerma in Italien). Der Audi Absatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 6,9 Prozent statt ursprünglich geschätzter 6,2 Prozent, das sind mehr als 368.800 Fahrzeuge. "Unser Ziel ist es, in diesem Jahr erstmalig insgesamt mehr als 700.000 Fahrzeuge der Marke Audi zu verkaufen", so Dr. Franz-Josef Paefgen, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG. In Deutschland wurden bis Ende Juni trotz schrumpfenden Marktes knapp 129.700 Audi ausgeliefert. Dies sind 3,6 Prozent mehr als vor einem Jahr statt geschätzter 3,1 Prozent. Der Marktanteil konnte auf 7,2 Prozent gesteigert werden, gegenüber 6,8 Prozent im Vorjahr. In Europa (ohne Deutschland) konnte Audi gegenüber dem Vorjahr um 5,9 Prozent zulegen statt geschätzter 5,2 Prozent - das entspricht 157.000 Fahrzeugen. Auch in den USA setzte sich die Audi Erfolgsstory fort. Dort hat die Marke mit den vier Ringen statt geschätzter 3,5 Prozent tatsächlich um 7,3 Prozent zugelegt und 43.300 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Besonders erfolgreich unter den Märkten der übrigen Welt ist China mit rund 15.000 ausgelieferten Fahrzeugen, was nicht nur um 79 Prozent über Vorjahr sondern auch klar über den hoch gespannten Erwartungen liegt. Hinweis: Der Halbjahresbericht mit dem Konzernergebnis erscheint am 9. August. ots Originaltext: AUDI AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kommunikation: Unternehmen und Wirtschaft Joachim Cordshagen, Telefon: +49 (0)841 89-36340, E-Mail:joachim.cordshagen@audi.de Kommunikation: Unternehmen und Wirtschaft international Jürgen De Graeve, Telefon: +49 (0)841 89-34084, E-Mail: juergen.degraeve@audi.de Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: