Audi AG

Einfallsreiche Audi Mitarbeiter
250.000 Ideen sparen mehr als 130 Millionen Mark ein

Ingolstadt/Neckarsulm (ots) - Eine viertel Million Ideen haben die Audi Mitarbeiter seit Einführung des Ideen-Programms 1994 bis heute eingereicht, davon 150.000 in Ingolstadt und 100.000 am Standort Neckarsulm. Dr. h. c. Andreas Schleef, Vorstand Personal- und Sozialwesen der AUDI AG, würdigte heute in Ingolstadt die Kreativität der Beschäftigten. Rund 132 Millionen Mark konnte das Unternehmen durch die Umsetzung der eingereichten Ideen bisher einsparen. Der Einfallsreichtum der Mitarbeiter wurde mit einer Prämienausschüttung in Höhe von insgesamt rund 33 Millionen Mark belohnt. "Wir wollen aber nicht nur die Ideen mit den möglichst hohen Einsparungen, wir sind auch an vielen kleinen Verbesserungen interessiert", so Schleef. Thomas Neuhaus, Leiter der Audi Ideen-Agentur erklärte: "Hauptziel des Programms ist es, das Ideenpotenzial aller Mitarbeiter zu nutzen, um betriebliche Prozesse und Produkte zu optimieren. Auf diese Weise werden auch das Engagement und die Einbindung der Beschäftigten in das Unternehmen gefördert." Im Fall einer Umsetzung kann eine berechenbare Idee mit einer Prämie von bis zu 100.000 DM belohnt werden. Aber auch umgesetzte Ideen, deren Nutzen nicht berechenbar ist, werden prämiert, wenn sie Verbesserungen beispielweise im Umweltschutz oder in der Arbeitssicherheit erzielen. "Wir sind davon überzeugt, dass das Engagement der Mitarbeiter zu Verbesserungen der Abläufe und der Produkte führt und somit einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Arbeitsplätze bei Audi leistet", so Georg Hertrich, Betriebsratssprecher der Bewertungskommission. Audi ist ein weltweit operierender Entwickler und Produzent hochwertiger Automobile. Das Unternehmen fertigt in Deutschland, Ungarn, Brasilien, China und Südafrika. 1999 lieferte Audi rund 635.000 Fahrzeuge aus und stellte mehr als 1,2 Millionen Motoren her. Der Umsatz lag bei mehr als 29,6 Milliarden Mark. Im Audi Konzern sind derzeit rund 48.000 Mitarbeiter beschäftigt. ots Originaltext: Audi AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kommunikation: Unternehmen und Wirtschaft Joachim Cordshagen, Telefon: 0841 89 36340 E-Mail: joachim.cordshagen@audi.de Dr. Ute Röding-Lange, Telefon: 0841 89 36384 E-Mail: ute.roeding-lange@audi.de Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: