Kapsch TrafficCom AG

EANS-Adhoc: Kapsch TrafficCom AG erweitert den Vorstand

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

17.03.2010

Wien, 17. März 2010 - Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Kapsch TrafficCom AG (ISIN AT000KAPSCH9) bestellt mit Wirkung zum 1. April 2010 André Laux zum dritten Mitglied des Vorstandes neben Mag. Georg Kapsch, als Vorsitzender des Vorstandes (CEO), und Erwin Toplak (COO).

André Laux ist seit Februar 2008 CEO der Kapsch TrafficCom AB (Schweden), einer wesentlichen Tochtergesellschaft der Kapsch TrafficCom AG, und war zuletzt auch federführend am Gewinn eines Großauftrags in Südafrika beteiligt. Herr Laux wird auch weiterhin die Geschäfte der Kapsch TrafficCom AB sowie der Holding-Gesellschaft in Südafrika führen und zudem Funktionsbereiche in der Muttergesellschaft übernehmen.

André Laux kann bereits auf jahrelange Erfahrungen im Top-Management von technologieorientierten Unternehmen verweisen. Der 47-jährige Deutsche begann nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium in Deutschland und England seine berufliche Laufbahn mit verschiedenen Vertriebs- und Managementfunktionen (1988-1997) im In- und Ausland. 1997 wurde er Geschäftsführer des deutschen Chipkarten Produzenten ODS Landis & Gyr in München. 2000 wechselte Laux innerhalb der Unternehmensgruppe als Vorstandsvorsitzender zur Skidata AG in Salzburg. Ab 2004 übernahm er die Position des Vorstandsvorsitzenden der Winter AG in München. Im Rahmen seiner bisherigen beruflichen Tätigkeit hat André Laux unter anderem seine exzellente internationale Vertriebserfahrung bei der Erschließung neuer Absatzmärkte eingebracht und erfolgreich Integrationsprozesse gestaltet sowie neue Organisationsstrukturen implementiert.

Kapsch TrafficCom ist ein international agierender Anbieter von innovativen Verkehrstelematik-Lösungen. Kapsch TrafficCom entwickelt und liefert vorrangig elektronische Mautsysteme (electronic toll collection - ETC systems), insbesondere für den mehrspurigen Fließverkehr (multi-lane free-flow - MLFF), und bietet den technischen und kommerziellen Betrieb dieser Systeme an. Darüber hinaus bietet Kapsch TrafficCom Verkehrsmanagement-Lösungen mit den Schwerpunkten Verkehrssicherheit und Verkehrsbeeinflussung, elektronische Zutrittskontrollsysteme und Systeme zur Parkraumbewirtschaftung an. Mit weltweit mehr als 230 Referenzen in 38 Ländern auf allen 5 Kontinenten und mit insgesamt mehr als 16 Millionen ausgelieferten On-Board Units (OBUs) und 12.000 ausgestatteten Mautspuren (lanes) hat sich Kapsch TrafficCom bei ETC-Systemen unter den weltweit führenden Anbietern positioniert. Kapsch TrafficCom hat ihren Sitz in Wien, Österreich, und verfügt über Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in 23 Ländern.

Rechtlicher Hinweis:

Diese Ad hoc-Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.

Diese Ad hoc-Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (U.S.A.) bzw. innerhalb der U.S.A. bestimmt und dürfen nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den U.S.A. verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den U.S.A. dar. Die Wertpapiere der Kapsch TrafficCom AG wurden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden.

Diese Ad hoc-Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die "Order") haben oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") erfasst sind (alle solche Personen im folgenden "Relevante Personen" genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Mag. Marcus Handl
Investor Relations
Kapsch TrafficCom AG
Tel.: +43 (0) 50 811 1120
A-1120 Wien, Am Europlatz 2
E-Mail: ir.kapschtraffic@kapsch.net
www.kapschtraffic.com

Branche: Technologie
ISIN: AT000KAPSCH9
WKN:
Index: Prime Market
Börsen: Wien / Amtlicher Handel
Original-Content von: Kapsch TrafficCom AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kapsch TrafficCom AG

Das könnte Sie auch interessieren: