SAT.1

Vorhang auf für den "Deutschen Filmpreis 2002" moderiert von Caroline Beil und Dirk Bach

    Berlin (ots) -

    Ehrengast: Bundeskanzler Gerhard Schröder     Musikalische Stargäste: Sheryl Crow und Udo Lindenberg

    Wenn sich am 14. Juni 2002 der Vorhang zur Verleihung des "Deutschen Filmpreises 2002" hebt, werden die Zuschauer im "Tempodrom" in Berlin von zwei Moderatoren begrüßt: Caroline Beil (Sat.1, "blitz") und Dirk Bach führen durch die Gala des mit 2,815 Millionen Euro höchstdotierten deutschen Kulturpreises, der von Staatsminister Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin vergeben wird. Es werden mehr als 2000 Gäste zu diesem Anlass erwartet. Zugesagt haben unter anderem:

Nadja Auermann                Nina Hagen                    Bastian Pastewka
Karin Baal                      Leander Haußmann          Nina Petri
Rufus Beck                      Thomas Heinze                Dominic Raacke
Ben Becker                      Hannelore Hoger            Katja Riemann
Klaus J. Behrendt          Mavie Hörbiger              Barbara Rudnik
Senta Berger                  Rebecca Immanuel          Maximilian Schell
Horst Buchholz                Joachim Król                 Til Schweiger
Detlev Buck                    Gudrun Landgrebe          Esther Schweins
Michael Degen                 Alexandra Maria Lara    Wolfgang Stumpf
Bernd Eichinger              Jan Josef Liefers         Anna Thalbach
Heino Ferch                    Anna Loos                      Katharina Thalbach
Veronica Ferres              Heike Makatsch              Max Tidof
Nina Franoszek                Eva Mattes                    Tom Tykwer
Astrid Frohloff              Richy Müller                 Dr. Michael Verhoeven
Benno Fürmann                 Desirée Nosbusch          Kai Wiesinger
Florian Gallenberger      Christoph M. Ohrt         Katarina Witt

    Sat.1 zeigt am Sonntag, den 16. Juni 2002, von 20.15 - 21.15 Uhr ("Deutscher Filmpreis 2002") und von 23.35 - 0.45 Uhr ("Alle Preise, alle Stars") die glanzvollen Höhepunkte der Gala, die Gewinner und die schönsten Momente der Verleihung. Sämtliche Informationen sowie Bildmaterial können auf der Homepage www.deutscherfilmpreis.de abgerufen werden. Dort und auf der Sat.1-Homepage unter www.sat1.de/Filmpreis2002 finden Sie auch Videoclips mit Interviews, Stimmungen und Ereignissen, die die Webreporter während der Gala zeitnah ins Netz stellen.


ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Birgit Borchert
Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Show
Telefon 030 / 20 90 - 23 83 / Fax 030 / 20 90 - 23 82
e-mail birgit.borchert@sat1.de
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: