SAT.1

Drehstart der Romantic Comedy "Softeis" - mit Nina Kronjäger, Jörg Schüttauf, Martin Stührk, Karoline Teska u.a.

    Berlin (ots) - Zu dritt wollten sie einen richtig idyllischen Urlaub mit viel Sonne, Strand und Meer verbringen. Die zweimal geschiedene Scheidungsanwältin Tanja Bergmann (Nina Kronjäger) und ihre beiden Kinder Friederike (Karoline Teska) und Moritz (Martin Stührk) hatten sich dazu eine Ferienwohnung an der Cote d'Azur gemietet. Drei Dinge hat sich Tanja für diese Zeit vorgenommen: Sie wird keine Zigarette anrühren, sie wird mindestens drei Kilo abnehmen und sie wird mal so richtig relaxen. Ob sich allerdings Nikotin-Abstinenz und Diät mit dem dritten Vorsatz tatsächlich vereinen lässt, bezweifeln ihre Kinder.

    Kaum sind sie angekommen, erleben sie schon den ersten Schock: Ihre Wohnung ist ausgebrannt. Widerwillig stellt der Makler ihnen ein Traumvilla mit Swimmingpool als Ersatz zur Verfügung. Die Sache hat nur einen Haken: Das Domizil ist bereits an Paul Wackernagel (Jörg Schüttauf) vermietet, der auch auf sein Wohnrecht pocht. Paul gehört zu der Sorte Männer, die Tanja am wenigsten ausstehen kann. Er schreibt chauvinistische Ratgeberbücher für leidende Männer. In vier Wochen ist Abgabetermin für sein neuestes Werk, das er in der mediterranen Umgebung schreiben wollte. Seine herrische Verlegerin setzt ihn schwer unter Druck. Die Unruhe einer Familie kann er deshalb gar nicht ertragen. Schnell haben sich Tanja und Paul zerstritten. Sie kann nicht entspannen und er nicht konzentriert arbeiten, genervt sind sie beide. Die Kinder allerdings finden Paul klasse. Eigentlich geht es Tanja nicht anders, und auch Paul bemerkt, dass er sich in sie verliebt hat. Selbstverständlich können sich die beiden nach einem romantischen Abend ihre Gefühle nicht eingestehen. Stattdessen giften sie sich weiter an. Für sein Buch mit dem Titel "Die zänkische Zicke" ist das von Nutzen. Seine Verlegerin greift noch zu härteren Bandagen, um Tanjas Reaktionen zu verstärken und nistet bei Paul seine angebliche Freundin Clodette (Elena Uhlig) ein. Der Zoff ist vorprogrammiert...

    Drehzeit: 13. Mai 2002 bis 14. Juni 2002     Drehort: Cannes und Umgebung     Produktionsgesellschaft: Cinecentrum Film- und Fernsehproduktion GmbH     Produzenten: Dagmar Rosenbauer     Drehbuch: Wiebke Jaspersen     Anette Schmidt     Regie: Zoltan Spirandelli


ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Sat.1 Kommunikation/PR
Telefon 030-2090-2375 / Fax 030-2090-2378
e-mail anette.schmidt@sat1.de
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: