SAT.1

"Für alle Fälle Stefanie" - auch nach sieben Jahren erfolgreich: Am 4. April 2002 läuft die 250. Folge der Sat.1-Kult-Serie

    Berlin (ots) - Seit dem 15. Mai 1995, also seit fast sieben
Jahren, heißt es für durchschnittlich fünf Millionen deutsche
TV-Zuschauer: "Jetzt ist wieder Stefanie-Zeit." 250mal, seit Jahren
immer donnerstags um 21.15 Uhr, verfolgen sie das Auf und Ab im Leben
der Krankenschwester Stephanie und ihrer Kolleginnen und Kollegen in
der Luisenklinik.
    
    Kathrin Waligura (Stefanie Engel), Julia Hentschel (Fanny Stefan,
genannt Stefanny) und vor allem Claudia Schmutzler (Stephanie Wilde),
die mittlerweile für weit über 100 Folgen in Berlin vor der Kamera
stand, stellten und stellen die beliebte Krankenschwester dar. Ein
Mensch, der sich nicht nur für die Patienten einsetzt und sich
notfalls auch mit den Ärzten anlegt, sondern eine Frau, die auch noch
einen Blick für die Probleme ihrer Kollegen hat. Und das sind seit
der ersten Folge Walfriede Schmitt als Schwester Klara, Ulrike Mai
als Schwester Elke und Christoph Schobesberger als Oberarzt Dr.
Stein. Dabei hat Stefanie genug damit zu tun, ihr Privatleben zu
bewältigen.
    
    Nach dem Scheitern ihrer Ehe mit Frederik versucht Stephanie, ihre
Zwillinge allein groß zu ziehen. In Folge 249 trifft sie Jörg Gräwe
(Dirk Mierau), einen Mann, der ihr Leben vollkommen auf den Kopf
stellt - bis über beide Ohren hat sich Stephanie in Jörg verliebt.
Aber kann sie diese Liebe mit ihrer Aufgabe als Krankenschwester und
mit ihrer Verantwortung für die Zwillinge vereinbaren?
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Marion Deike
Sat.1 Kommunikation/PR
Telefon 030-2090-2372 / Fax 030-2090-2388
e-mail marion.deike@sat1.de

Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über Sat.1 per Post: Telefon 030/2090-2390
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: