SAT.1

Magischer Moment für Mira Bartuschek und Alexander Khuon im neuen SAT.1-Movie "Was kostet die Liebe? - Ein Großstadtmärchen" am 1. März 2016, um 20:15 Uhr

Magischer Moment fuer Mira Bartuschek und Alexander Khuon im neuen SAT.1-Movie Was kostet die Liebe? - Ein Großstadtmaerchen am 1. Maerz 2016, um 20:15 Uhr Einmal Prinzessin sein! Dieser Maedchentraum erfuellt sich fuer Mira Bartuschek in der neuen SAT.1-Romantic-Comedy Was kostet die Liebe? - Ein Großstadtmaerchen. In der Rolle der ...

Unterföhring (ots) - 25. Februar 2016: Einmal Prinzessin sein! Dieser Mädchentraum erfüllt sich für Mira Bartuschek in der neuen SAT.1-Romantic-Comedy "Was kostet die Liebe? - Ein Großstadtmärchen". In der Rolle der unscheinbaren Praktikantin Nora muss sie spontan als Escortgirl für ihre Cousine Emily (Birte Glang) einspringen - und plötzlich liegt dem einstigen Mauerblümchen die Männerwelt zu Füßen. Selbst ihr Chef Max (Alexander Khuon) erkennt Nora nicht als aufgestyltes Escortgirl. Hauptdarstellerin Mira Bartuschek hat ein klares Rezept für eine positive Ausstrahlung: "Eine Frau sollte vor allem zu sich selbst stehen und mit sich und ihrem Äußeren im Reinen sein. Das Leben besteht aber aus mehr, als sich immer nur darzustellen. Das ewige Kreisen um sich selbst, das Äußere und vor allem die Konzentration darauf, wie andere einen wahrnehmen, halte ich für ungesund und auf Dauer für sehr anstrengend." Ihre Filmpartnerin Birte Glang ergänzt: "Attraktiv wirkt die innere Schönheit. Alles andere ist 'aufmalbar' - sei es durch Schminke oder Styling." Die Schauspielerin, die zwischen Berlin, London und Los Angeles pendelt, ist begeistert von ihrer Rolle als quirliges Escortgirl Emily: "Ich fand es spannend, eine laute, untypische Deutsche zu spielen, die mit frechen Sprüchen nicht geizt. Dabei musste ich aber den Balanceakt schaffen, dass diese Rolle nicht 'nervt' und dass man Emily für ihren eigenwilligen 'Beruf' nicht abstempelt." Inhalt: Von heute auf morgen steht Noras (Mira Bartuschek) Cousine Emily (Birte Glang) mit Sack, Pack und Mops vor der Tür. Emily hat einen Job als Escort-Girl in der Stadt und braucht dringend eine Unterkunft. Ihr glamouröses Leben ist das komplette Gegenteil von Noras, die als "ewige Praktikantin" in einer Werbeagentur arbeitet. Und als wenn das nicht genug wäre, fängt Emily sich auch noch eine Fischvergiftung ein - und Nora muss inkognito für sie einspringen. Bei ihrem Debüt als "Ausgeh-Dame" trifft sie prompt den charmanten Millionär Max (Alexander Khuon), der sich sofort in Nora verliebt und sie kennenlernen möchte. Doch sie kann ihrer Cousine zuliebe ihre Identität nicht verraten - und als Max sich mit seinem besten Freund Freddy (Marc Ben Puch) auf die Suche nach ihr macht, stoßen die beiden auf Emilys Fährte ... Dabei hat Max Nora eigentlich direkt vor seiner Nase: Er ist ihr neuer Chef in der Werbeagentur. Allerdings hat er keine Zeit, sich seine Praktikantin näher anzusehen und erkennt sie am helllichten Tag einfach nicht ...

"Was kostet die Liebe? - Ein Großstadtmärchen" ist der Debütfilm des Regisseurs Florian Knittel und entstand im Rahmen der Nachwuchsförderung der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH in Kooperation mit dem Land Baden-Württemberg.

Die neue SAT.1-Romantic-Comedy "Was kostet die Liebe? - Ein Großstadtmärchen" am 1. März 2016, um 20:15 Uhr, in SAT.1. Alle Informationen zum Film und sowie die vollständigen Interviews mit den Hauptdarstellerin und dem Regisseur des Films finden Sie unter http://presse.sat1.de/Was_kostet_die_Liebe

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Nathalie Galina Kommunikation/PR Unit Fiction Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1186 Nathalie.Galina@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Alina Jahrmarkt Tel. +49 (89) 9507-1191 Alina.Jahrmarkt@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: