SAT.1

Noch acht Teams im Super-Bowl-Rennen: Favoriten greifen in Divisional Playoffs ein - zwei Spiele live in SAT.1 am 17. Januar 2016

Unterföhring (ots) - Showdown! Der Kampf um den 50. Super Bowl geht in die heiße Phase, noch acht Teams sind im Rennen. In der NFL-"Divisional Round" greifen am Wochenende die vier Saisonbesten mit Heimrecht ins Geschehen ein: In der AFC empfängt Titelverteidiger New England Patriots mit Star-Quarterback Tom Brady und dem deutschen Tackle Sebastian Vollmer die Kansas City Chiefs. Für Vollmer ist es der erste Einsatz nach seiner Verletzungspause. Geheimfavorit Carolina Panthers mit Quarterback Cam Newton kann die beste Saisonbilanz mit nur einer Niederlage in 16 Spielen vorweisen und trifft auf den Super-Bowl-Sieger von 2014, Seattle Seahawks. Die Arizona Cardinals empfangen die Green Bay Packers und in Denver spielen die Broncos gegen die Pittsburgh Steelers - alle vier Partien werden in SAT.1 bzw. auf ProSieben MAXX sowie im Livestream auf ran.de präsentiert - und zwar superscharf! Zahlreiche SAT.1- und ProSieben MAXX-Zuschauer können diese Football-Highlights am Samstag bzw. Sonntag über Kabel, Satellit und IPTV in brillantem HD frei und unverschlüsselt sehen. Teilnehmende Partner sind: HD+, Unitymedia, PrimaCom, TeleColumbus, NetCologne, M7 und Telekom.

Kickoff in SAT.1 ist in der Nacht von Samstag, 16. Januar 2016, auf Sonntag, 17. Januar 2016, um 2:00 Uhr mit der NFC-Partie der Green Bay Packers gegen die favorisierten Arizona Cardinals (Saisonbilanz 13:3), mit Kommentator Jan Stecker und Experte Roman Motzkus. "Die Packers haben noch eine Rechnung offen, nach der 8:38-Pleite in Woche 16. Bei den beiden Teams sind Punkte garantiert!", prophezeit Motzkus.

Die zweite Liveübertragung des Senders folgt am Sonntagabend: SAT.1 und ran.de zeigen ab 22:15 Uhr live das Duell der Pittsburgh Steelers gegen die Denver Broncos, kommentiert von Frank Buschmann und Experte Jan Stecker. Die beiden Teams standen sich zuletzt am 15. Spieltag gegenüber, die Broncos gewannen knapp mit 34:27. Jan Stecker: "Wenn Steelers-Quarterback 'Big Ben' Roethlisberger trotz der Schulterprobleme spielen kann und der beste Wide Receiver der Liga, Antonio Brown, trotz seiner Gehirnerschütterung aufläuft, hat Pittsburgh eine Chance. Bei Denver wird man sehen, ob Bronco-Quarterback Peyton Manning nach seiner langen Pause wieder zur alten Klasse zurückfindet."

NFL-Playoffs 2016 live in SAT.1, auf ProSieben MAXX sowie im Livestream auf ran.de im Überblick:

Divisional Playoffs:

Samstag, 16. Januar 2016 22:10 Uhr AFC: Kansas City Chiefs @ New England Patriots live auf ProSieben MAXX,Kommentator: Florian Schmidt-Sommerfeld / Experte: Patrick Esume

Nacht von Samstag, 16. Januar 2016, auf Sonntag, 17. Januar 2016 2:00 Uhr NFC: Green Bay Packers @ Arizona Cardinals live in SAT.1, Kommentator: Jan Stecker / Experte: Roman Motzkus

Sonntag, 17. Januar 2016

18:55 Uhr NFC: Seattle Seahawks @ Carolina Panthers live auf ProSieben MAXX, Kommentator: Florian Schmidt-Sommerfeld / Experte: Patrick Esume 22:15 Uhr AFC: Pittsburgh Steelers @ Denver Broncos live in SAT.1, Kommentator: Frank Buschmann / Experte: Jan Stecker

Sonntag, 24. Januar 2016, 22:15 Uhr Conference Championships, zwei Spiele live in SAT.1

Nacht von Sonntag, 31. Januar 2016, auf Montag, 1. Februar 2016, 0:55 Uhr Pro Bowl live auf ProSieben MAXX

Sonntag, 7. Februar 2016, 20:15 Uhr Countdown zum Super Bowl 2016 live auf ProSieben MAXX,23:15 Uhr "ran - Super Bowl" live in SAT.1

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Christiane Maske Kommunikation/PR Factual & Sports Tel.: +49 (89) 9507-1163, -7296 Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Pia Landgrebe Tel.: +49 (89) 9507-1135 Pia.Landgrebe@ProsiebenSat1.com

 
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: