SAT.1

PLANETOPIA, Sonntag, 6. Januar 2002, 22.45 Uhr
Moderation: Susanne Kripp

Berlin (ots) - Blüten-Polizei - Sie warten auf die Euro-Fälscher Der Euro ist da. Seit sechs Tagen teilen sich 300 Millionen Menschen zwischen Helsinki und Lissabon eine gemeinsame Währung. Neue Münzen, neue Scheine. Alles noch so ungewohnt frisch. Eine günstige Zeit für Ganoven, Falschgeld unbemerkt in Umlauf zu bringen. Noch immer herrscht große Unsicherheit, viele Fragen bleiben offen. "PLANETOPIA" zieht die erste Euro-Bilanz. Kurs auf Krisenküste - Was taugt die Bundeswehr im Anti-Terror-Kampf? "Leinen los!" lautet im Stützpunkt Wilhelmshaven das Kommando für den Marine-Einsatzverband "Unterstützung Enduring Freedom". Insgesamt 3.900 Soldaten sind unterwegs zum Horn von Afrika. Schutz des Seeverkehrs und Unterbrechung von Nachschub- und Fluchtwegen terroristischer Organisationen sind das Ziel dieser Aktion. Doch wie hoch ist das Risiko für die "Blauen Männer" eigentlich? "PLANETOPIA" über Deutsche Fregatten an der Krisenküste. Monsterkrabben - Invasion der Meeresungetüme Lange Zeit galten sie als Seemannsgarn - doch es gibt sie wirklich: riesengroße Killerkrabben. Mit einer Spannweite von über einem Meter machen sie die Nordsee unsicher. Ursprünglich wurden sie nur am Polarmeer gesichtet, doch mittlerweile tauchen sie auch schon vor Norwegen auf. Tendenz: südlich, Richtung Sylt und Helgoland. Und die Riesenkrabben sind gefährlich - werden Taucher oder Schwimmer angegriffen, haben sie keine Chance mehr. Auf Sparflamme - Kaum Rubel für neue Raketen Die letzte Fracht der Sojus-Rakete startet von Russland aus zur ISS. Aber statt der üblichen Kosmonauten und Versorgungsgüter sitzt JITTER, ein Lego-Roboter, im Raumschiff. Nur ein PR-Gag der Klötzchenfirma oder bittere Notwendigkeit für das russische Raumfahrtprogramm? Wie schlecht steht es wirklich um die Finanzierung der Weltraumforschung? "PLANETOPIA" will es einmal genauer wissen und kommt zu einem überraschenden Ergebnis. ots Originaltext: Sat.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen: Simone Richter, Tel: (0 61 31) 600-26 15, Fax: -25 28 Helga Hörnle Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Magazine und Aktuelles Telefon (0 30) 20 90-23 85 / Fax (0 30) 20 90-23 37 e-mail helga.hoernle@sat1.de Sat.1 im Internet: www.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: