SAT.1

"Einfach Verona!"
Inhalte der nächsten Folgen, samstags 18.00 Uhr

    Berlin (ots) -
    
    Sendung 6 am 1.12.2001
    
    Tiefseetauchen im Ruhrgebiet
    
    Als Volker Seitz vor acht Jahren einen Kieselstein in einen alten
Gaskessel des stillgelegten Thyssen-Geländes in Duisburg fallen ließ,
war der Klang für den Vollblut-Taucher Musik in den Ohren: Wasser.
Die Idee: Aus dem Gasometer, in dem früher Methangas aus der
Stahlproduktion gesammelt wurde, machen wir ein Tauchparadies mitten
im Ruhrpott. Acht Jahre haben die Arbeiten gedauert. Heute ist das
Tauchgasometer Europas größtes Ausbildungszentrum. Verona erlebt
einen Abenteuer-Spielplatz unter Wasser.
    
    Die Currywurst erobert die Welt
    
    Der Düsseldorfer Gastronom Jojo Mauermann will mit der guten alten
Currywurst dem Hamburger Konkurrenz machen. Er hat sich den Namen
"Curry" international schützen und sich von einem Sternekoch
spezielle Saucen nach Geheimrezept entwickeln lassen. Mit seinen
beiden ersten noblen Curry-Lokalen will Mauermann nun den Grundstein
für eine weltweite Curry-Kette legen. Verona macht den
Geschmackstest.
    
    Belly Button und Dana Schweiger
    
    Dana Schweiger hat gemeinsam mit Freundinnen die Marke Belly
Button entwickelt und damit ein erfolgreiches Unternehmen gegründet
(Produkte "Von Müttern und Kindern für Mütter und Kinder"). Die
Gattin von Schauspieler Til Schweiger wollte sich nicht auf ein
bequemes Hollywood-Leben beschränken und erklärt Verona die
Geheimnisse des Mutter-Seins. Mit dabei: sieben Säuglinge, die Verona
bändigen und versorgen muss.
    
    
    Sendung 7 am 8.12.2001
    
    Verona und das Fahrsicherheitstraining
    
    Frauen am Steuer, das wird teuer - Verona hat genug von den
Machosprüchen und will den Beweis antreten, dass Frauen sehr wohl
mehr Spiegel benutzen, als den Schminkspiegel. Außerdem: Wenn man
eine Familie gründen will, kann ein Fahrsicherheitstraining bestimmt
nichts schaden. Vom DTM-Profifahrer Bernd Mayländer und dem
smart-Action-Driving-Instructor Gerhard Waltl lernt Verona die beste
Kurventechnik.
    
    Denta Nurse - das Erste-Hilfe-Set für Zähne
    
    Der englische Zahnarzt Tony Lees verlor im Skiurlaub eine Plombe,
der örtliche Zahnarzt war im Urlaub und die Schmerzen unerträglich.
Um solche Situationen zu verhindern, erfand er ein Schnell-Hilfe-Set
für unterwegs, mit dem jedermann kleine Löcher und gebrochene Brücken
in Eigentherapie behandeln kann. Selbstverständlich ein
provisorisches Verfahren - man sollte nach der Geschäftsreise oder
dem Urlaub doch noch einen echten Arzt aufsuchen. Verona trifft Lees
und wird selbst zur Zahnärztin.
    
    Universum Science Center
    
    Wissenschaft kinderleicht erklärt. In Bremen besucht Verona ein
futuristisches Mitmach-Museum, in dem Schulklassen, Familien und
Wissenschaftsinteressierte von der Innenansicht einer Gebärmutter bis
zum Erdbeben alles zu den Themen Natur, Erde und Kosmos hautnah
erleben können. Der Museumsleiter führt Verona durch eine
faszinierende Welt der Wissenschaft.
    
    
    Sendung 8 am 15.12.2001
    
    Wilfried Erdmann, der Weltumsegler
    
    343 Tage allein auf See und einmal um die ganze Welt - und zwar
nonstop gegen den Wind. Als erster Deutscher hat Wilfried Erdmann aus
Kiel diese Tour geschafft. Für den 61-jährigen Segler war dies das
größte Abenteuer seines Lebens. Verona besucht ihn auf dem Boot, mit
dem er fast ein Jahr lang praktisch "verheiratet" war. Sein
Erfahrungsbericht wird mit authentischen Originalbildern unterlegt,
die Erdmann auf seinem Törn selbst gedreht hat.
    
    CUS - der beste Rätselerfinder Deutschlands
    
    Playboy, stern oder SZ-Magazin - sie alle beziehen ihre besten
Rätsel von ein und derselben Person. "CUS" ist die Abkürzung seines
wahren Namens und das Einzige, was man von ihm weiß, denn der
Erfinder selbst bleibt auch ein Rätsel. Die Anonymität ist auch eine
Vorsichtsmaßnahme: Fanatische Rätsellöser haben schon oft versucht,
endlich die Lösung vom Meister selbst zu erfahren. Verona trifft CUS
in München undercover und lässt sich seine Tricks verraten.
    
    Verona in Space
    
    Traumberuf Astronautin - auch Verona hat das Fieber gepackt. Im
ESA-Raumfahrtzentrum in Köln absolviert sie ein Astronautentraining.
Für den entsprechenden Hintergrund sorgt ihr persönlicher Betreuer,
der preisgekrönte Wissenschafts-Vermittler und WDR-Moderator Ranga
Yogeshwar.
    
    
    Sendung 9 am 22.12.2001 (Weihnachtsspecial)
    
    Orientalischer Tag bei den "No Angels"
    
    Verona und die erfolgreichste Girlgroup Deutschlands verbringen
einen orientalischen Erholungstag. Zunächst werden die Bauchmuskeln
aktiviert, denn Verona hat für die komplette Truppe - und sich selbst
- einen Bauchtanz-Kurs gebucht. Danach geht's zum Schwitzen und
Talken in ein echtes Hamam-Bad in München. Der Bademeister weist die
Mädels in die hohe Kunst der orientalischen Entspannung ein -
Seifenschaum- und Rosenöl-Massage inklusive.
    
    Der Fitness-Trainer für's Büro
    
    Ilka Vaupel aus Münchnen war selbst jahrelang Managerin und hatte
nie Zeit für Sport und Fitness. Also gründete sie eine Agentur, die
Personal-Trainer an Manager vermietet - die "Health Performance
Group". Die hochspezialisierten Sportprofis kommen direkt ins Büro
und starten individuelle Aufbautrainings. Verona bucht einen dieser
Trainer, um ganz andere Bürohengste fit zu machen:Beim
Einwohnermeldeamt in Hamburg überrascht sie die Beamten mit einem
Personal-Trainer und hilft ihnen durch Bürosport auf die Sprünge.
    
    Einfach Weihnachten
    
    Himmelstadt, ein kleiner Ort im Frankfurter Raum, bekommt jährlich
Berge voll Post an den Weihnachtsmann. Der ehemalige Bürgermeister
und einige Rentner kümmern sich rührend um die Briefe der Kinder und
sind stolz darauf, jeden einzelnen beantworten zu können. Als Verona
das himmlische Postamt besucht, kommt sie auf die Idee, selbst einmal
Weihnachtsfrau zu werden. Dafür gibt es spezielle Seminare mit
Abschlusszeugnis. Nach der Theorie folgt die Praxis: Verona,
vollgepackt mit Geschenken, überrascht als Weihnachtsmann verkleidet
einen Kindergarten.
    
    
    Sendung 10 am 29.12.2001
    
    Intelligentes Wohnen - das smart-Haus
    
    Tobias Groten, Software-Millionär und Technologie-Freak, hat sich
mit seinem Einfamilienhaus einen Traum erfüllt. Sein Haus ist
intelligent, denkt mit und ist für ihn der perfekte Butler. Durch
einen gigantischen Server-Raum im Keller, 600 Sensoren und 16
Kilometer Kabel hinter den Wänden leistet das Eigenheim
Außergewöhnliches: Der Melder an der Hofeinfahrt erkennt, welches
Auto gerade ankommt, zeigt sofort alle AB- oder E-Mail-Nachrichten
auf den Touchscreens im Haus an, lässt die Lieblingsmusik laufen,
schließt und öffnet die Fenster je nach Wetter und, und, und. Häuser
dieser Art besitzen nur zwei Menschen auf der Welt: Bill Gates und -
Tobias Groten.
    
    Stefan Marquard: Besuch beim Küchenpunk
    
    Er ist jung wild und verrückt: Der neue Chefkoch im
"Lenbach-Palais" in München wurde vom Gault Millau zur "Innovation
des Jahres" gekürt. Er ist der Kopf der Jungen Wilden in der
deutschen Koch-Szene. "Meine Gerichte sind lustbetont und sinnlich,
spontan und zum Teil auch gewöhnungsbedürftig." Stimmt. "Lauwarme
Terine von Ferkelfüßen und Blutwurst mit Salat von gebacken
Kartoffelschalen". "Steinpilz-Orangenparfait und
Gummibärchen-Grütze". Trotzdem ist das Publikum begeistert! Das Ganze
wird zubereitet, während in der Küche ständig knallharter
Heavy-Metal-Sound läuft. Übrigens auch ein Hauptkriterium bei
Bewerbungsgesprächen: Wer die Musik nicht mag, hat schlechte Karten
für einen Job bei Marquard. Und auch wenn jetzt die Feldbusch kommt,
legt er sicherlich nicht 'ne ruhigere Scheibe auf.
    
    Biken unter Tage
    
    Was tun, wenn das Stollensystem eines ehemaligen Bergwerks mit 200
Kilometern Länge still gelegt werden soll? Klar, man macht eine
Mountainbiker-Erlebniswelt unter Tage daraus. So geschehen im
Thüringschen Sondershausen. Ein Bergewerksverwalter kam auf die Idee,
weil schon früher die Steiger mit Fahrrädern zu ihren Arbeitsplätzen
in 600 Metern Tiefe fuhren. Verona erkundet das unterirdische
Stollensystem per Bike. Ihr Begleiter: Joey Kelly ("Kelly Family"),
der als Extremsportler sogar schon beim "Iron Man" auf Hawaii dabei
war.
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Birgit Borchert
Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Show
Telefon 030-2090 - 2383 / Fax 030-2090 - 2382
e-mail Birgit.Borchert@sat1.de

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über Sat.1 per Post: Telefon 030/2090-2390

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: