SAT.1

"Einfach Verona!" mit Verona Feldbusch
Folge 4 und 5 am 17. und 24. November 2001 um 18.00 Uhr

    Berlin (ots) - Jeden Samstag um 18.00 Uhr trifft Verona Feldbusch
interessante Zeitgenossen und stellt Dinge vor, die sie persönlich
spannend und interessant findet. In ihrer unnachahmlichen Art fragt
sie in "Einfach Verona!" Dinge, auf die so mancher Fachmann nicht
käme.
    
    In der 4. Folge am 17.11.2001 geht Verona mit Comedian Helge
Schneider in die Sauna und läßt es sich beim Feinkost- und
Krabben-König Gosch auf Sylt schmecken. In einer Textilfabrik
interessiert sie sich für ein neues Verfahren, mit dem Vitamine und
Düfte auf Kleidung aufgetragen werden und dann erst beim Tragen
freigesetzt werden.
    
    Auch in der 5. Folge am 24.11.2001 hat Verona Feldbusch wieder
viel vor:
    
    - So will sie die spannende Frage klären: Wie wird man eigentlich
richtig komisch? Verona ist auf der Jagd nach dem ultimativen Witz -
bei den Gag-Profis der Sat.1-"Wochenshow". Dort erfährt sie, wo man
Witze kiloweise kaufen kann und was beim Lachen der Unterschied
zwischen dem "Pruster" und dem "Brüller" ist. Ob der gemeinsame
Besuch von Verona und Ingolf Lück auf der Herrentoilette ein
"Schenkelklopfer" oder eher ein "Grinser" ist, wird sich zeigen...
    
    - Was haben Benzin, Kreditkarten und Shampoo gemeinsam? Alles
verkauft sich besser, wenn John Groves, der "Papst der
Werbekomponisten", die Musik für den Werbespot schreibt. Der in
Hamburg geborene Engländer lebt seit 20 Jahren in Deutschland und
erzielte in den 80ern als Produzent von "Goombay Dance Band" und
"Lake" Erfolge. Inzwischen stammen fast alle TV-Werbesongs - Visa,
Mentos, Dea etc. - aus seiner Feder. In seinem Studio testet Verona
ihre Qualitäten als Sängerin.
    
    - Eine Leiche auf dem Kölner Großmarkt. Zwischen Obst- und
Gemüsekisten, Gabelstaplern und Marktständen ist ein Mord passiert.
Auf der Suche nach dem Täter gerät ein Gemüsehändler in große Gefahr!
Das ist der Stoff, den Hans-Josef Walterscheidt träumt, wenn er,
selbst Gemüsehändler, seine Obstkisten stapelt. Walterscheidt schrieb
die Geschichte auf, und der Krimi, der auf dem Kölner Großmarkt
spielt, wurde zum Bestseller. "Tutti Frutti" heißt sein Buch. Verona
geht mit Walterscheidt am "Tatort Großmarkt" gemeinsam auf
Spurensuche...
    
  
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Birgit Borchert
Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Show
Telefon 030 2090 2383 / Fax 030 2090 2382
e-mail birgit.borchert@sat1.de

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: