SAT.1

Tennis-Legende Boris Becker als Laudator in "Deutschlands wahre Helden" mit Kai Pflaume
am Sonntag, 4. November 2001 um 20.15 Uhr

    Berlin (ots) - Hochkarätige Prominente unterstützen Kai Pflaume, wenn er am Sonntag, 4. November 2001 um 20.15 Uhr in seiner Event-Show "Deutschlands wahre Helden" Menschen, die über Nacht zu Helden wurden, präsentiert. Die Auszeichnung geht an ganz normale Bürger, die Außergewöhnliches im Sinne der Menschlichkeit geleistet haben. Dafür werden sie mit dem "Ring der Menschlichkeit" geehrt. Die Sendung wird mit Unterstützung des "Deutschen Roten Kreuzes" produziert.

    Prominente aus Show, Politik, Film, Musik und Sport stehen Pate für die Helden, entweder weil es ihnen ein persönliches Anliegen ist, diese Menschen auszuzeichnen oder weil sie der Lieblingsstar des Helden sind. In Einspielfilmen wird die Heldentat (zum Teil mit den realen Personen) nachgestellt.

    Neben den bereits bekannten Laudatoren Jeanette Biedermann, Uwe Ochsenknecht, Ronan Keating, Astrid Frohloff, Uschi Glas, Hartmut Engler und Heiner Lauterbach haben jetzt auch die Schauspielerinnen Alexandra Kamp und Sonja Kirchberger sowie Tennis-Legende Boris Becker als Laudatoren für "Deutschlands wahre Helden" zugesagt!

    Der Sänger Enrique Iglesias ("Heroes") und die Band "Lighthouse Family" erweisen den Helden auf musikalische Art ihre Anerkennung.


ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:
Birgit Borchert
Sat.1 Programmkommunikation/PR Show
Telefon 030 2090 2383 / Fax 030 2090 2382
e-mail birgit.borchert@sat1.de

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: