SAT.1

AKTE 01/38 - Reporter decken auf
Dienstag, 18. September 2001, 22.15 Uhr

Berlin (ots) - Moderation: Ulrich Meyer Terror gegen Amerika: Eine Deutsche sucht ihre Schwester in den Trümmern Dienstag, 11. September 2001, wenige Minuten nach dem ersten Flugzeug-Attentat. Die deutschen Schwestern Heidi und Margaret Eschermann telefonieren miteinander. Margaret arbeitet im Südturm des World Trade Center, Heidi hat ihren Arbeitsplatz genau gegenüber. Sie muss mit ansehen, wie das zweite Flugzeug in den Turm einschlägt, in dem ihre Schwester arbeitet. Seitdem wartet sie auf ein Lebenszeichen von Margaret, sucht die Schwester in der ganzen Stadt, kann und will das Entsetzliche noch nicht fassen. AKTE 01 ist mit Heidi auf Spurensuche und spricht mit den Angehörigen in Deutschland. Angst, Trauer, Wut: Wie Kinder jetzt leiden Angst, Trauer, Wut: Wie Kinder jetzt leiden Der schwarze Dienstag von Amerika - ein Schock für die ganze Welt. Das Unfassbare verändert auch die Menschen, die keine Opfer zu beklagen haben, weit weg vom Geschehen leben. Besonders Kinder können die Bilder kaum verarbeiten. Deutsche, Amerikaner und Moslems - in Berlin leben sie Tür an Tür, gehen zur selben Schule, toben im Kindergarten. AKTE 01 holt die Kinder der Welt an einen Tisch. Unter Anleitung eines Psychologen sprechen sie über die Ereignisse. Selbstmord-Attentäter: Wenn das eigene Leben nichts zählt Hilflos musste die Welt mit ansehen, wie fanatische Täter den Tod tausender Menschen verursachen. Selbstmord-Attentäter, die ihr eigenes Leben als Waffe nutzen - auch ein Deutscher wollte so sterben: Steven Smyrek, von den Israelis gerade noch gestoppt, seitdem in Haft. AKTE 01 hat seine Mutter interviewt. Der Domino-Effekt: Wie viele Hochhäuser werden noch einstürzen? Das World Trade Center - ein Berg von Schutt und Asche. Doch auch Gebäude in der Umgebung sind schwer beschädigt, drohen einzustürzen. Druckwelle und Trümmerteile haben ganz Süd-Manhattan zum Katastrophengebiet gemacht. Anwohner, Helfer, Retter - sie alle sind in Gefahr. AKTE 01 über die Folgen der Zerstörung. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Eva Bons, Tel.: (0 22 27) 90 50 20 Helga Hörnle Sat.1 Kommunikation/PR Telefon 030 / 20 90-23 85 / Fax 030 / 20 90-23 37 e-mail helga.hoernle@sat1.de Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: