SAT.1

Mehr Shows. Mehr Stars. Mehr gutes Fernsehen. Und das größte TV-Experiment der deutschen Fernsehgeschichte: SAT.1 in der TV-Saison 2014/2015

Unterföhring (ots) -

   - "UTOPIA": Das außergewöhnliche TV-Experiment startet im Frühjahr
     2015
   - Showoffensive mit Jochen Schropp, Wayne Carpendale, Thore 
     Schölermann und Stefan Gödde
   - 2. Staffel "Promi Big Brother" startet am 15. August 2014
   - Veronica Ferres als deutsche Bundeskanzlerin, Annette Frier und 
     Katharina Thalbach als "Die Schlikkerfrauen" (AT), Tom Beck 
     spielt "Einstein" (AT)
   - Neues Daily Drama am Vorabend ab 11. August 2014
   - Internationale Serien-Hits: "Navy CIS: New Orleans" und 
     "Broadchurch" 

Fünf neue Prime-Time-Shows, zwei TV-Events mit Starbesetzung, internationale Serien-Hits und das vielleicht größte TV-Experiment der Fernsehgeschichte: SAT.1 startet mit voller Programm-Pipeline in die neue TV-Saison 2014/2015: "Die Daytime ist erfolgreich stabilisiert, jetzt starten wir mit frischen Ideen für den Vorabend", so SAT.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow. "Und unsere Prime Time stärken wir mit neuen Formaten und noch mehr Stars. SAT.1 ist in der neuen Saison auf einem sehr guten Weg, seinem Anspruch, Deutschlands schönstes Unterhaltungsfernsehen zu bieten, gerecht zu werden."

Frischer Wind für den Vorabend: SAT.1 hat sich die Rechte an John de Mols neuestem Reality-Hit "UTOPIA" gesichert - und zeigt das spannende Sozial-Experiment im Frühjahr 2015 in der Access Prime. Eine Handvoll Pioniere mit völlig unterschiedlichen Vorstellungen erhalten in "UTOPIA" ein Jahr lang die Gelegenheit, ihre ideale Gesellschaft zu erschaffen. Ist ein besseres Leben möglich, wenn wir ganz von vorne beginnen können oder ist dieser Gedanke reine Utopie? Bereits ab 11. August 2014 zeigt SAT.1 montags bis freitags um 18:00 Uhr "In Gefahr - Ein verhängnisvoller Moment". Das neue Daily Drama erzählt die spannenden Geschichten von Menschen, deren Leben sich durch ein Verbrechen schlagartig verändert.

Shows. Am 15. August geht es los: In "Promi Big Brother - Das Experiment" kämpfen die Bewohner um die Gunst der Zuschauer - und um 100.000 Euro! Moderiert wird die Mutter aller Reality-Shows von SAT.1-Neuzugang Jochen Schropp, Cindy aus Marzahn lässt auf ihre ganz eigene Art die Ereignisse im Haus in jeder Folge Revue passieren. Mit fünf neuen Prime-Time-Shows stärkt SAT.1 seine Entertainment-Offensive: Der Sender adaptiert die internationalen Erfolge "Jetzt wird's schräg" (18.7., Moderation: Jochen Schropp), "Was weiß ich?!" (Herbst 2014, Moderation: Stefan Gödde) und "Das verrückte Körperquiz" (30.7., Moderation: Thore Schölermann) fürs deutsche Fernsehen. Die SAT.1-Shows "Deal or no Deal" (30.7., Moderation: Wayne Carpendale) und "Die Perfekte Minute" (Herbst 2014, Moderation: Thore Schölermann) feiern ihr Comeback. Und natürlich gibt es ein Wiedersehen mit "Got to Dance" (ab 18.7.), "The Taste" (Herbst 2014), "The Voice of Germany" (Herbst 2014) und "The Voice Kids" (Frühjahr 2015).

Deutsche Fiction und TV-Events. Als deutsche Bundeskanzlerin lässt sich Veronica Ferres im großen SAT.1-TV-Event im Herbst 2014 auf eine durchaus wörtlich gemeinte "Staatsaffäre" mit dem französischen Präsidenten ein. Für den Erhalt ihrer Filiale kämpfen Katharina Thalbach und Annette Frier im großen TV-Event "Die Schlikkerfrauen" (AT) und schrecken in der Komödie auch vor der Geiselnahme ihres Firmengründers (Sky DuMont) nicht zurück. Tom Beck verkörpert im Krimi "Einstein" (AT) einen hochbegabten Professor, der sich auf einen ganz besonderen Deal mit der Polizei einlassen muss ... Hannes Jaenicke und Alexandra Neldel kämpfen in "Einsatz ohne Grenzen" (AT) als Ärzte einer Hilfsorganisation im Katastrophengebiet ums Überleben. Und Annette Frier geht bereits ab 21. Juli als engagierte Anwältin mit der preisgekrönten Serie "Danni Lowinski" in die fünfte, finale Staffel.

Crime-Serien. Mit "Navy CIS: New Orleans" hat sich SAT.1 nach "Navy CIS: L.A." den zweiten Spin off des Dauerbrenners "Navy CIS" gesichert. Außerdem zeigt der Sender mit "Broadchurch" den großen Publikums-Erfolg aus Großbritannien. Die spannende Jagd auf einen Mörder fesselte über neun Millionen Zuschauer und wurde darüber hinaus zum Social-Media-Phänomen. Crime-Fans können sich außerdem auf neue Staffeln von "Navy CIS", "Navy CIS: L.A.", Criminal Minds" "The Mentalist" "Hawaii Five-0" und "Crossing Lines" freuen.

Reality. Frischer Wind für den Vorabend: Neben den neuen Staffeln der erfolgreichen Marken "Julia Leischik sucht: Bitte melde Dich!", "Das große Backen" (jetzt in der Prime Time) und "The Biggest Loser" zeigt SAT.1 mit "Biggest Loser Teens" im Herbst 2014 ein Spin off der Abspeckshow und wagt sich mit "Married at first sight" (AT) im Winter an ein weiteres großes TV-Experiment, denn: Die Kandidaten sehen sich zum ersten Mal beim "Ja"-Wort auf dem Standesamt.

Comedy. Neben der 7. Staffel von "Pastewka" mit Bastian Pastewka zeigt SAT.1 mit "Cindys Deutschland" (AT) eine neue Show mit Cindy aus Marzahn sowie das erfolgreiche Bühnenprogramm "pink is bjutiful" der Kult-Comedy-Prinzessin.

Magazine: Mit dem Entertainment-Magazin "Gossip - So sind Stars" kommentieren und diskutieren zwei kompetente und meinungsstarke Gastgeber ab Herbst 2014 in fünf Folgen die aktuellen Geschehnisse in der Promiwelt.

Sport. Spitzen-Fußball und internationale Boxhighlights bietet SAT.1 am "Tag der Champions" am 26./27. Juli in einem zwölfstündigen Sportmarathon. Beim "TELEKOM CUP 2014", dem ersten Härtetest vier Wochen vor dem Bundesligastart, treffen Meister und Pokalsieger Bayern München, Traditionsclub Borussia Mönchengladbach und der UEFA-Europa-League-Qualifizierte VFL Wolfsburg sowie Gastgeber und Bundesliga-Dino HSV aufeinander. Im Anschluss fliegen in SAT.1 die Fäuste: Mit der Live-Übertragung des Kampfes von SES-Supermittelgewichtler Robert Stieglitz gegen den Weißrussen Sergey Khomitsky in Dessau und dem WM-Kampf von Doppelweltmeister Gennady Golovkin gegen Daniel Geale live aus dem Madison Square Garden in New York sorgt "ran Boxen" für schweißtreibende Boxhighlights.

Einfacher, schneller, besser! Auf der neuen Presselounge unter http://presse.sat1.de finden Sie auf einen Blick die aktuellen Highlights des Senders, ein übersichtlicher Programmkalender navigiert schnell und einfach durch die Kalenderwochen und viele weitere neue Funktionen werden Ihnen das Arbeiten auf unserer neuen Plattform erleichtern.

Kontakt:

Diana Schardt Sprecherin SAT.1 ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Tel. +49 / 89 / 9507-8020 diana.schardt@ProSiebenSat1.com

 
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: