SAT.1

Fototermin am Set des Thrillers "Der Totensänger" (AT)

Berlin (ots) - Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, Gerichtsmediziner Jakob Schaller (Herbert Knaup) führt mit seiner Frau, Staatsanwältin Scarlett Schaller (Karin Giegerich), und seinen beiden Kindern Rebecca (Nele Jonca) und Max (Luciano Silvestrini) ein glückliches Familienleben. Rebecca ist neidisch auf ihre Freundin Sina, weil die bei einer Schulaufführung von "Romeo und Julia" die Hauptrolle spielen darf. Kurz nach einer Probe wird Sina bestialisch ermordet. Kriminalhauptkommissar Friedrich Dorn (Uwe Kockisch), enger Freund der Familie, übernimmt den Fall. Er ist sicher, dass Günther Szerba (Axel Prahl), ein Kinderschänder, der seit vier Wochen wieder auf freiem Fuß ist, etwas mit dem Mord zu tun hat - nur die Beweise fehlen. Dorn glaubt an einen Racheakt Szerbas: Scarlett hatte ihn als Staatsanwältin angeklagt und für acht Jahre ins Gefängnis gebracht. Damals hat sie mehrere Drohbriefe von ihm bekommen. Für Schaller ist klar, dass eigentlich seine Tochter ermordet werden sollte. In seiner Angst um Rebecca sieht er keinen anderen Ausweg, als Szerba mit gefälschten Beweisen zu belasten. Vor Gericht werden die Beweise Schallers als Fälschungen entlarvt. Für Schaller bricht eine Welt zusammen - das Familienglück droht zu zerbrechen... Zu einem Fototermin am Set "Motiv Villa Schaller" mit den Hauptdarstellern Herbert Knaup, Uwe Kockisch und Karin Giegerich sowie den Kindern Nele Jonca und Luciano Silvestrini mit Kaninchen möchten wir Sie einladen am Mittwoch, 20. Juni 2001 ca. 15.00 Uhr (Bitte die genaue Uhrzeit am Vortag erfragen) Villa Bitzer Puschkinstr. 12a 14542 Werder Havel (auf Anfrage erhalten Sie eine Wegbeschreibung) Da wir mit dem Pressetermin vor Drehbeginn starten, erhalten Sie am Dienstag, den 19. Juni 2001, unter 030/2090-2372 die exakte Uhrzeit. Es werden mehrere Motive im Garten der Villa Schaller gestellt. Mit herzlichem Gruß Marion Deike ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Fax-Antwort bitte an 030 - 2090 2388 SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de SAT.1 Kommunikation/PR Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: