SAT.1

MITTERMEIER & FRIENDS"
2. Teil am Freitag, 22. Juni 2001 um 22.15 Uhr

    Berlin (ots) - Comedy meets Rock'n'Roll! Er hat es geschafft!
Star-Comedian Michael Mittermeier hat sich mindestens 176
Kinderwünsche auf einmal erfüllt. Alle Bands, die er auf seiner
aktuellen CD "m2 - MITTERMEIER & FRIENDS" versammelt hat, sind nach
Köln gekommen, um mit ihm seine
"Überhammer-Mega-Triphop-Mammut-Live-Fernsehshow" aufzuzeichnen.
    
    Auch im zweiten Teil von "MITTERMEIER & FRIENDS" (22. Juni 2001,
22.15 Uhr) können sich die Fans nicht nur auf Michael Mittermeiers
saukomische Stand-ups freuen, sondern auf viele tolle
Musiker-Kollegen:
    
    Nicht easy, sondern heavy listening ist angesagt, wenn The King
(er lebt!!!) dem Bayern-Michl mal zeigt, wie man rockt - zu "Smoke On
The Water". Schmale, gelbe Lederkrawatten - bäh!!! Burn,
Discofox-Tänzer, burn! Headbanging ist angesagt.
    
    Frauen lieben Männer mit Humor. Das Aussehen ist überhaupt nicht
wichtig. Ach, ja? Wie Männer Frauen wirklich 'rumkriegen, verrät
Somersault (alias Gudrun Mittermeier) in ihrem Titel "Make Me Laugh".
"Des passt scho'", meint der Michl.
    
    "Die Söhne Mannheims" beschwören "The Power Of Sound". Xavier
Naidoo präsentiert mit Reamonn eine Neuauflage des Falco-Hits
"Jeanny". Und begleitet von göttlichen Cheerleaders singen PowWow
ihre Hymne "Believe Me".
    
    Die Vertreibung der Zeugen Jehovas betreibt Michael Mittermeier
mit "Tito & Tarantula". Der Exorzismus klingt heftig und gnadenlos:
"Exorcise Your Funky Little Demon". Da greift der Michl selbst in die
Gitarrensaiten.
    
    Es gibt nette und nervende Kinder. Doch das Schlimmste von allen
ist das "ArschlochKind". Einmal AK, immer AK! Auf diese Nervensägen
(die später meist Bademeister werden oder zum Finanzamt gehen oder
Schallplatten aufnehmen...) haben es die Münchener Rapper "Die
Lyrika" abgesehen: "Das AK-Chromosom - Arschlochkind Strikes Back".
Dazu gibt's einen maulenden Michl mit orangefarbener
Schüler-Pudel-Mütze und Windel...
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
Birgit Borchert
SAT.1 Kommunikation/PR
Tel.: 030 / 2090-2383
Fax: 030 / 2090-2382
E-Mail: Birgit.Borchert@sat1.de

Bildmaterial über SAT.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über SAT.1 per Post: Telefon 030/2090-2390
SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: