SAT.1

Einladung zur »zeig´Mut!«-Pressekonferenz

Berlin (ots) - Mit dem Kurzfilmwettbewerb »zeig´Mut!« fördert SAT.1 die Auseinandersetzung mit Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit Liebe Kolleginnen und Kollegen, kaum ein Tag, an dem die Medien nicht über von Rechtsradikalen begangene Straf- und Gewalttaten berichten. Erschreckend ist die vielerorts weit verbreitete Gleichgültigkeit gegenüber der Intoleranz. Nicht zuletzt deshalb sind rechte Gewalttäter oft der Meinung, dass sie die schweigende Mehrheit auf ihrer Seite haben. Da Verlautbarungs-PR »gegen rechts« wenig ausrichtet, initiiert SAT.1 den Kurzfilmwettbewerb »zeig´Mut!« für SchülerInnen in Berlin und Brandenburg. Für »zeig´Mut!« haben wir viele Unterstützer gefunden. Gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport in Berlin, dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport in Brandenburg, dem Unternehmen Grundig, der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) sowie der Initiative »Gesicht zeigen!« möchten wir zur Vorstellung der Initiative am Mittwoch, 24. Januar 2001, um 12:30 Uhr, in das SAT.1-Medienzentrum, Jägerstraße 27, 10117 Berlin, herzlich einladen. Als Gesprächspartner stehen Ihnen aus der prominenten Jury Martin Hoffmann (SAT.1-Geschäftsführer, Jury-Vorsitz), Iris Berben (Schauspielerin), Nico Hofmann (Regisseur und Produzent) und Jörg Pilawa (Moderator) zur Verfügung. Außerdem werden von unseren Kooperationspartnern Klaus Böger (Senator für Schule, Jugend und Sport in Berlin), Steffen Reiche (Minister für Bildung, Jugend und Sport in Brandenburg), Michel Friedman (Vorstand der Initiative »Gesicht zeigen!«) und Reinhard Hauff (Direktor der dffb) vor Ort sein und ihr Engagement für »zeig' Mut!« erläutern. Bitte geben Sie uns per Fax Bescheid, ob Sie den Termin wahrnehmen können. Fax-Antwort an 030 - 2090 2313 Mit freundlichen Grüßen Kristina Faßler Leiterin Kommunikation/PR Tel.: (030) 2090 2350 Ingo Schünemann Kommunikation/PR Tel.: (030) 2090 2352 SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1Unternehmen.de ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: