SAT.1

23,5 Prozent Marktanteil für "blitz"-Special

    Berlin (ots) - Top-Marktanteil für das SAT.1-Boulevardmagazin "blitz": Das Special zur Trennung des Traumpaares Barbara und Boris Becker gestern Abend um 0.20 Uhr erzielte bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern 23,5 Prozent Marktanteil, bei den 14- bis 29-Jährigen sogar 32,0 Prozent. Insgesamt blieben 1,17 Millionen Zuschauer (ab 3 J.) zu später Stunde wach, um Näheres über die schwere Ehekrise im "verflixten siebten Jahr" des Glamour-Paares zu erfahren. "blitz" zeigte exklusive O-Töne von Sabrina Setlur und entlockte "Bunte"-Chefredakteurin Patricia Riekel Insider-Informationen.

    Auch der GROSSE SAT.1-FILM "Tattoo - Tödliche Zeichen" am Dienstag um 20.15 Uhr erreichte überdurchschnittliche Quoten. 4,04 Mio Zuschauer (ab 3 J.) sahen den Mystery-Thriller mit Katja Weitzenböck, Tobias Moretti und Benjamin Sadler; der Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe (14-49 J.) betrug 17,5 Prozent.

    Vorläufig gewichtete Daten     Quelle: GfK, PC/TV, SAT.1 Medienforschung


ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ilka Schwabedissen
SAT.1 KOMMUNIKATION/PR
Tel.: 030/ 20 90-23 23 / Fax: 030/ 20 90-23 13
E-Mail: ilka.schwabedissen@sat1.de
SAT.1 im Internet: http://www.SAT1Unternehmen.de und
http://www.SAT1nachrichten.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: