SAT.1

Neue Vorabendprogrammierung pusht die News
"18:30" legt bei Reichweiten und Marktanteilen zu

    Berlin (ots) - So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe:
Bereits nach der ersten Woche zeigt sich, dass SAT.1 mit der neuen
zusätzlichen Ausgabe der "Quiz Show" einen Volltreffer gelandet hat.
    
    Der 18.00-Uhr-Sendeplatz, auf dem bis dato die Lizenzserie "Alf"
von durchschnittlich rund 0,8 Mio Zuschauer (ab 3 J., Okt./Nov. 2000)
gesehen wurde, hat mit der "Quiz Show" seine Reichweite fast
verdreifacht: 2,43 Millionen konnte Jörg Pilawa im Schnitt der
letzten Woche vor den Bildschirm locken. In der werberelevanten
Zielgruppe erreichte die 18.00-Uhr-"Quiz Show" 14,2 Prozent
Marktanteil - mehr als doppelt so viel wie vorher auf diesem
Sendeplatz.
    
    Gleichzeitig stärkt die neue Pre-Primetime auch die
Zuschauerbindung: Die anschließenden Hauptnachrichten "18:30" haben
durch die Umprogrammierung fast eine Million Zuschauer (ab 3 J.)
dazugewonnen und erzielten in der vergangenen Woche eine
durchschnittliche Reichweite von 2,6 Millionen. Zudem konnte sich
"18:30" bei den 14- bis 49-Jährigen mit durchgängig zweistelligen
Marktanteilen von bis zu 13,7 Prozent deutlich stärker positionieren.
    
    Quelle: GfK, PC/TV, SAT.1 Medienforschung
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ilka Schwabedissen
SAT.1 KOMMUNIKATION / PR
Tel.: 030/ 20 90-23 23  
Fax: 030/ 20 90-23 13
E-Mail: ilka.schwabedissen@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.SAT1Unternehmen.de und
http://www.SAT1nachrichten.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: