SAT.1

Sonntag, 19. November 2000, 22.45 Uhr (Programmwoche 47/00)
PLANETOPIA
Moderation: Susanne Kripp

    Berlin (ots) -
    
    Brandopfer - Letzte Spuren in der Asche
    
    Nach schweren Brandkatastrophen, wie der in Kaprun, ist ihr Wissen
gefragt: Gerichtsmediziner und Brandexperten. Sie sind zuerst an Ort
und Stelle und den schrecklichen Bildern ausgesetzt. Dann beginnt
ihre Arbeit: Die Identifizierung der oft bis zur Unkenntlichkeit
entstellten Leichen. Gast im Studio zu diesem Thema ist  Dr. Bratzke
vom BKA.
    
    Tod in der Wiege - Neue Erkenntnisse über den plötzlichen Kindstod
    
    Der kleine Körper liegt regungslos im Bettchen, der Atem steht
still. Diagnose: Plötzlicher Kindstod. In Deutschland sterben rund
600 Neugeborene ohne ersichtlichen Grund. Jetzt sind englische
Forscher bei der Suche nach den Ursachen auf eine heiße Spur
gestoßen: Bakterien im Speichel der Eltern kommen als todbringende
Ursache in Frage.
    
    Schnarchen - Gefährliches Sägen in der Nacht
    
    Ein nervenraubendes Geräusch reißt jede Nacht Tausende aus dem
Schlaf.  Schnarchen ist nicht nur unangenehm für den Bettnachbarn,
sondern auch gefährlich für den "Ruhestörer". Viele Schnarcher
erfahren erst in Laboren, dass ihr Leben wirklich in Gefahr ist. Zu
lang andauernde Atempausen sind extrem gesundheitsschädigend.
"PLANETOPIA" über neue Behandlungsmethoden beim Schlafapnoe-Syndrom.
    
    Sexy Cyber-World - Super-Girls aus dem PC
    
    Beine bis zum Himmel, tolle Figur und ein zauberhaftes Lächeln -
so huscht das Cyber-Girl über den Bildschirm. Täuschend echt leben
virtuelle Geschöpfe im so genannten Cycosmos. Sie starten
Gesangskarrieren und haben sogar ihren eigenen Fanclub. "PLANETOPIA"
zeigt die Stars des Cyberspace.
    
    Infra-Schall - Planetopia testet Super-Ohr in Bayern
    
    Tief verborgen im Bayrischen Wald liegt ein unscheinbares Rohr und
registriert alles, was Krach macht auf dieser Welt, per Infraschall.
Zweck der Anlage ist die Registrierung von Sprengungen. Sie gehört
zum Überwachungssystem des Kernwaffenteststopp-Vertrages.
    
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen:
Simone Wanning
Tel.: (0 61 31) 600-26 15,
E-Mail: simone.wanning@newpic.de

Rocco Thiede
SAT.1 PRESSE & PR
Tel.: 030 / 2090-2385
Fax: 030 / 2090-2337
E-Mail: rocco.thiede@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und
http://www.sat1nachrichten.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: