SAT.1

Einladung zum Fototermin am Freitag, 10.11.2000/ "Britt - Der Talk um Eins" ab Montag, 8. Januar 2001, mo bis fr 13.00 Uhr

Berlin (ots) - Britt Reinecke (28) startet ab Montag, 8. Januar 2001 mit ihrem neuen Daily Talk in SAT.1. Sie übernimmt den Sendeplatz von Sonja Zietlow, die zu RTL wechselt. Der neue Talk ist genau auf die sympathische Journalistin und Vollblut-Moderatorin zugeschnitten. Bei "Britt - Der Talk um Eins" wird es Reportagen und Hintergrundberichte in Form von "Einspielern" geben. Auch das Thema "Service und Ratgeber" bekommt mehr Bedeutung. Dennoch will die in Hamburg wohnende Moderatorin mit ihrer Personality den Ton angeben - bei "Britt" wird es in guter Tradition das breite Themenspektrum des Boulevard-Talks geben. Britt Reineke arbeitete bislang als SAT.1-Moderatorin bei "17:30 live" für Niedersachsen und Bremen aus Hannover. Sie wurde am 2. Januar 1972 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie ihr Studium an der Universität Lüneburg im Fach Kommunikation. Bereits während des Studiums moderierte sie 1997 bei "Hamburg 1" u.a. das "Frühcafé". In ihrer Freizeit ist die blonde Moderatorin sportlich aktiv: Fallschirmspringen, Snowboard, Tennis und Aerobic gehören zu ihren Hobbys. Auch das Studio ist eigens auf die neue impulsive Show zugeschnitten. Wir möchten Sie gerne zu einem Fototermin im neuen Studio mit Britt Reinecke einladen am Freitag, 10. November 2001 um 10.00 Uhr (nur Handblitz) im "Britt"-Studio der Schwartzkopff tv productions GmbH Helbingtwiete 5, 22047 Hamburg Bitte geben Sie uns per Fax-Rückantwort Bescheid, ob Sie den Fototermin wahrnehmen können. Mit herzlichem Gruß Christian Pricelius SAT.1 PRESSE & PR Fax-Antwort an 030 - 2090 2389 Redaktion: 0 Ja, ich komme gern 0 Nein, ich kann leider nicht kommen ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Tel. 0172 / 9111 581 Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: