SAT.1

SAT.1 2009: stabil mit 10,8 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Unterföhring, 1. Januar 2010. SAT.1 schließt das Jahr mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 10,8 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen ab und hält damit den Vorjahreswert. SAT.1-Geschäftsführer Guido Bolten: "Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis in einem nicht leichten Umfeld, das geprägt war vom Umzug nach München, dem damit verbundenen Mitarbeiterwechsel und den wirtschaftlichen Rahmendaten. Wir haben den Sender für 2010 gut aufgestellt." Fußball: Erfolgsfaktoren in 2009 waren u.a. die erfolgreiche Wiederbelebung der Marke "ran": Ob Champions oder Europa League - die Zuschauer ließen sich von König Fußball begeistern (z.B. "ran UEFA Champions League FC Bayern München gegen Juventus Turin" mit bis zu 24,9 Prozent Marktanteil, 2. Halbzeit). Deutsche Fiction: Der "Große SAT.1 Film" am Dienstagabend erzielte 2009 ebenfalls Topquoten u.a. mit "Barfuss bis zum Hals" (20,4 Prozent MA) oder "Liebe in anderen Umständen" (18,8 Prozent MA) oder dem großen TV-Event "Böseckendorf - Die Nacht, in der ein Dorf verschwand" (19,3 Prozent MA). Die SAT.1-Telenovela "Anna und die Liebe" feierte einen Rekordwert nach dem anderen, u.a. den besten Monat seit Sendestart (14,2 Prozent MA im November) und mit der Hochzeit von Anna und Jonas auch den besten Tageswert seit Sendestart (17,3 Prozent MA, 12. November 2009). Unterhaltung: Oliver Pocher landete mit seinen "Sportfreunden Pocher - Alle gegen die Bayern" den Überraschungserfolg des Jahres und machte seine Niederlage gegen den FC Bayern mit einer Spitzenwert von bis zu 36,1 Prozent Marktanteil wett. Anke Engelke und Bastian Pastewka überzeugten nicht nur als Volksmusik-Duo Wolfgang und Anneliese, sondern begeisterten die Zuschauer auch mit den neuen Folgen von "Ladykracher" (bis zu 13,9 Prozent MA) und "Pastewka" (bis zu 15,5 Prozent MA). Information / Magazine: Erfreulich auch die Entwicklung des Bereichs Info/Magazine: "AKTE 09" konnte sich mit 15,9 Prozent Marktanteil über einen neuen Spitzenwert freuen ebenso wie "Das SAT.1-Magazin", das mit bis zu 16,6 Prozent Marktanteil einen Rekordwert einfuhr. Die "SAT.1 Nachrichten" steigerten sich von einem Monatsschnitt von 6,6 Prozent (Januar 2009) auf den Bestwert von 8,8 Prozent Monatsschnitt (Oktober 2009) und erzielten mit 11,5 Prozent Marktanteil ihren Bestwert seit der Verlegung auf den 20.00-Uhr-Sendeplatz. Internationale Fiction / -Serie: Ebenfalls ein Quotengarant: Die US-Serienhits "Navy CIS" (bis zu 20,4 Prozent MA), "Criminal Minds" (bis zu 16,1 Prozent MA) und "The Mentalist" (bis zu 18,0 Prozent MA) am Sonntagabend. SAT.1 konnte 2009 außerdem mit familienaffinen Hollywoodfilmen wie "Klick" (21,6 Prozent MA), "Die Chroniken von Narnia" (20,5 Prozent MA) oder internationalen Kino-Highlights wie "Das Parfüm" (28,3 Prozent MA) punkten. * Basis: Alle Fernsehhaushalte, Fernsehpanel D+EU, Stand: 28.12.-31.12. z.T. vorläufig gewichtet. Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell/TV Scope / SevenOne Media Audience Research Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre Pressekontakt: SAT.1 Satelliten Fernsehen GmbH Diana Schardt Leitung Kommunikation/PR, SAT.1-Sprecherin Tel. +49 / 89 / 9507-8020, Fax -98020 diana.schardt@SAT.1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: