SAT.1

Zwei Lover sind einer zuviel: Drehstart für die SAT.1-Komödie "Es geht nicht nur um Sex" (AT)

    Berlin (ots) -

    Für die 29-jährige Liza (Sophie Schütt) zerbricht ein Traum, als sie ihre große Liebe Max inflagranti mit einer anderen auf dem Sofa erwischt. Kurzerhand packt sie ihre Siebensachen und zieht in die Wohnung ihrer Freundin Janni (Rita Lengyel). Doch während für Janni die Liebe ein Spiel ist, pflegt Liza ihren Kummer. Enttäuscht schwört sie, sich nie wieder zu verlieben. Aber da hat sie die Rechnung ohne ihre Freundin Janni gemacht. In einer Buchhandlung findet Liza nicht nur Literatur gegen Liebespein, sondern auch einen Job. Dabei lernt sie den Studenten Pietro (Boris Aljinovic) kennen - unwissend, dass Janni an den Fäden zieht.

    Noch bevor es zu einem Date mit Pietro kommt, tritt ein weiterer Mann in Lizas Leben - der Polizist Kid (Markus Knüfken). Kid erklärt sich bereit, einen Strafzettel wegen Geschwindigkeitsüberschreitung zu "verschlampen"- unter einer Bedingung: Widerwillig lässt sich Liza zum Currywurst-Essen überreden. Einen geklauten Kuss quittiert sie jedoch mit einer Ohrfeige. Aber Kid gibt nicht auf: Schon am nächsten Tag holt er Liza zu einem Picknick ab, bei dem er sich als starker Beschützer outet. Auch Pietro meldet sich wieder. Nach einem gelungenen Rendezvous mit dem sensiblen Astrologie-Studenten macht ihr Kid jedoch erneut Avancen. Gemeinsam mit dem charmanten und äußerst männlichen Polizisten gewinnt sie einen Bongo-Dance-Contest. Liza ist glücklich und genießt das Werben der Männer in vollen Zügen. Währenddessen hat sich ihre Freundin Janni in den Latin-Lover Carlos (Antonio di Mauro) verguckt  und lernt die Liebe von ihrer schmerzvollen Seite kennen. Nun ist es Liza, die ihre Freundin trösten muss. Dabei erkennt sie, dass das Spiel mit zwei Männern keine Lösung ist. Sie beschließt, klare Verhältnisse zu schaffen. Dazu nimmt sich Liza einen Rat des Buchhändlers Thurau (Joram Völklein) zu Herzen: Wer nur Sex will, ist es nicht wert...

    Drehtermin: 27. Juni bis 31. Juli 2000     Drehort: München     Produktion: d.i.e. film gmbh     Produzent: Dieter Ulrich Aselmann     Format: 1 x 90 Minuten     Autor: Rochus Hahn, Überarbeitung Christine Hartmann     Regie: Christine Hartmann

ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ulrike Seiler                                    Medienbüro München/Michael
Müller-Janke
SAT.1 PRESSE & PR                              SET PUBLICITY
Tel.: 030 / 2090-2379 / Fax: -2388  Tel.: 089 / 3610-3739 /
                                                         Fax: -                 3745
E-Mail: Ulrike.Seiler@sat1.de          E-Mail: mmj@gmx.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und
http://www.sat1nachrichten.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: