SAT.1

"blitz" hilft mit großem Erfolg: 50.000 DM für Patrick
Am 22. Mai 2000 um 19.00 Uhr "blitz" mit Moderatorin Caroline Beil

Berlin (ots) - Der neunjährige Patrick K. geriet 1998 beim Spielen in der Nähe von Gotha in ein Starkstromhaus. Nach diesem schweren Unfall mussten beide Arme amputiert werden. Auf das Schicksal aufmerksam geworden, half "blitz": Bei einer Spendenaktion wurden 50.000 DM für Patrick gesammelt. Von den Spendengeldern bekam der Junge eine elektrische Armprothese (Kosten 40.000 DM) und schöpft nun neue Hoffnung. Patrick heute: "Ich habe zweimal Glück gehabt, einmal, dass ich das alles überlebt habe und zum zweiten Mal hatte ich Glück, als ich diese Super-Familie bekam." Außerdem fand "blitz" bei Kassel eine Pflegefamilie für Patrick, da die Eltern des Jungen mit den Umständen überfordert waren und ihm nicht die notwendige Pflege und Hilfe geben können. "Ich bin froh, dass ich meine Freunde habe. Das macht Spaß mit ihnen so viel zu machen", sagt Patrick. Und für den kleinen Patrick ging ein Traum in Erfüllung: Zum ersten Mal traf der Neunjährige auf den "Kaiser" Franz Beckenbauer, sein großes Vorbild. Außerdem war er mit seinen Pflegeeltern in einem Vergnügungspark. Übrigens hat Patricks Pflegefamilie eine Stiftung zugunsten von Patrick gegründet. Mit weiteren Spendengeldern soll dem Jungen eine zweite Armprothese ermöglicht werden. "blitz" half bereits in der Vergangenheit erfolgreich bei Bau- und Wohnungsproblemen, Ärztepfusch und Behördenschlampereien. Mehr über das Schicksal von Patrick K. und seine neuen Lebenshoffnungen in "blitz" am Montag, 22. Mai 2000 um 19.00 Uhr. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Alexandra Scholz, Tel.: 030/ 2090-33 17 Rocco Thiede SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2385 / Fax: 030 / 2090-2337 E-Mail: rocco.thiede@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: