SAT.1

"Die GlücksSpirale" - Der Wettbewerb
Christian Clerici schickt Kandidaten über die Wupper am Samstag, 25. März 2000 um 10.00 Uhr in Solingen

Berlin (ots) - Ein reißender Fluss, zwei dünne Seile und jede Menge Mut - das ist es, was man für eine tollkühne "GlücksSpiralen"-Aufgabe braucht. Starke Männer und sportliche Frauen sind aufgerufen, die Herausforderung anzunehmen: Moderator Christian Clerici ruft alle Leute im Lande, die sich etwas zutrauen, dazu auf, sich mit ihm am Samstag, den 25. März 2000 zu einem "GlücksSpiralen"-Wettbewerb an der Wupper in Solingen-Kohlfurt zu treffen. Die spannende Aufgabe besteht dort darin, an zwei - knapp über der Wupper - gespannten Seilen ohne weitere Hilfsmittel trockenen Fußes das gegenüberliegende Ufer zu erreichen. Wer dieses schwierige Unterfangen meistert, ist Christians Kandidat in der nächsten "GlücksSpirale" am 16. April 2000 um 20.15 Uhr in SAT.1 und hat dort die Chance auf einen tollen Sachpreis (von der Traumreise bis zum Auto) oder gar auf den Hauptgewinn von 77.777 Mark. "Die GlücksSpirale schickt Euch über die Wupper" Am: Samstag, den 25. März 2000 Um: 10.00 Uhr Treffpunkt: An der Wupper zwischen "Café Hubraum" und "Strandcafé" in Solingen-Kohlfurt Christian Clerici wird vor Beginn des Wettbewerbs unter den mutigen Kandidaten aus ganz Deutschland mit einem kleinen Ausscheidungsspiel die Teilnehmer auswählen, die dann im wahrsten Sinne "über die Wupper gehen". Achtung: Nur wer pünktlich in Solingen-Kohlfurt ist, kann ausgewählt werden und hat die Chance auf seinen Versuch, den Fluss zu überqueren. Alle, die sich der Aufgabe stellen möchten, sollten ein Handtuch und trockene Kleidung zum Wechseln mitbringen - denn es wird sicher eine feucht-fröhliche Angelegenheit... Fax-Antwort an 030 / 2090 - 2389 mit Angabe der Redaktion (Name, Tel., Fax ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Selbstverständlich können sich auch die anwesenden Journalisten-Kollegen an diesem Spektakel beteiligen... Ansprechpartner für die berichterstattenden Journalisten und Fotografen ist vor Ort Ralf Berghoff (0172/9702416). Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: