SAT.1

Tom Anderson, der millionenschwere Mitbegründer von MySpace, ist morgen zu Gast in der "Niels Ruf Show" (0.10 Uhr)

Berlin (ots) - Niels Ruf empfängt am Freitag, 20.6.08 um 0.10 Uhr, einen der erfolgreichsten Jung-Unternehmer in seiner Show: Tom Anderson (37), Mitbegründer und das "Gesicht" der Online-Plattform MySpace. Seine Geschichte liest sich wie ein modernes Märchen:

Tom Anderson und Chris DeWolfe gründeten 2003 im kalifornischen Santa Monica die Internet-Plattform MySpace. 24 Monate später verkauften sie das Unternehmen für 580 Millionen Dollar Rupert Murdoch. Beide arbeiten aber als angestellte Manager weiter: DeWolfe ist für das kaufmännische Geschäft zuständig, Anderson kümmert sich um die "Community". Rund 200 Millionen Menschen weltweit sind bereits Mitglied von MySpace, jeden Tag kommen über 230 000 neue hinzu, die meisten sind zwischen 15 und 24 Jahre alt. Zusammen bilden sie die vermutlich größte virtuelle Gemeinschaft im Netz: eine Mischung aus Kontaktbörse, Poesiealbum und Musikclub. Jedes Mitglied stellt sich mit einer eigenen Website der vernetzten Öffentlichkeit vor, manche, wie die Londoner Sängerin Lily Allen, werden mit Hilfe von MySpace sogar zum Star.

Weitere Gäste in der "Niels Ruf Show" am 20.6.2008: Starkoch Kolja Kleeberg und Moderatorin Johanna Klum.

Sat.1 Kommunikation / PR
Anke Walter, anke.walter@Sat1.de
Telefon +49/30/2090 2363

Bildservice
Telefon +49/30/2090 2390

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: