SAT.1

UEFA Champions League wieder live in Sat.1:
Glasgow Rangers - VfB Stuttgart in "Champions TV"
am Mittwoch, 19.9.2007, ab 20.15 Uhr, mit Stefan Effenberg

    Berlin (ots) - Nach einem Jahr Abstinenz kickt die europäische Königsklasse wieder live in Sat.1. Zum Auftakt wird im Rahmen von "Champions TV" am Mittwoch, den 19. September 2007, das erste Gruppenspiel des VfB Stuttgart bei den Glasgow Rangers gezeigt. PremiereModerator Sebastian Hellmann meldet sich gemeinsam mit Premiere-Experte Stefan Effenberg ab 20.15 Uhr aus dem Ibrox-Park, Kommentator des 117. schottisch-deutschen Duells im Europapokal ist Fritz von Thurn und Taxis.

    Für den VfB ist es nach 2003/2004 die 2. Champions League-Teilnahme, auch damals mussten die Schwaben zuerst bei den Rangers ran. Die Schotten siegten 2:1, das Rückspiel (übertrug Sat.1 live) ging mit 1:0 an die Stuttgarter. Glasgow ist kein gutes Pflaster für  deutsche Teams: Zuletzt verloren die Rangers vor 18 Jahren ein Heimspiel im Europacup  (1:3 gegen Bayern München). Doch rechtzeitig zum UCL-Start hat der VfB in der Bundesliga  beim 3:0 gegen Cottbus reichlich Selbstvertrauen getankt. Mario Gomez, einer der drei  Torschützen am vergangenen Wochenende, wird von Sebastian Hellmann und Stefan Effenberg nach Abpfiff zur Analyse im Studio erwartet. "Champions TV" wirft auch einen Blick zurück auf die Top-Partien vom Dienstag und zeigt die Highlights von Schalke - Valencia sowie Real Madrid - Werder Bremen. Außerdem gibt es die Zusammenfassungen der 2. Partie der Gruppe E am Mittwoch, FC Barcelona - Olympique Lyon sowie den ersten Auftritt von Jens Lehmanns Arsenal London gegen den UEFA Cup-Sieger FC Sevilla.

    Sat.1 überträgt ab dem 1. Gruppenspieltag jeweils mittwochs eine
Partie live in HDTV (High Definition Television) und im
Breitbildformat 16:9, die vom Pay-TV-Sender und Champions
League-Rechteinhaber Premiere produziert wird.        

Sat.1 Kommunikation / PR Christiane Maske, christiane.maske@sat1.de Telefon +49/30/2090 2307, 0160/4798227

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: