Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

Förderung des Führungsnachwuchses für Schulen: 95 neue Stipendiaten für das "Studienkolleg - Begabtenförderung für Lehramtsstudierende"

Berlin (ots) - 95 Stipendiaten hat die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner Robert Bosch Stiftung heute in das Förderprogramm "Studienkolleg - Begabtenförderung für Lehramtsstudierende" aufgenommen. Mit dem Ziel, junge, hoch motivierte Menschen für Gestaltungs- und Führungsaufgaben in der Schule zu begeistern, engagieren sich die Stiftungen in der Förderung des pädagogischen Nachwuchses. Im zweiten Jahr seines Bestehens befinden sich 154 Lehramtsstudierende in diesem speziellen Förderprogramm. Die Studierenden erhalten Stipendien aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

"Wir betreiben Persönlichkeitsförderung", beschreibt Hans-Jürgen Brackmann, Generalsekretär der sdw, das Anliegen des Studienkollegs: "Mit einem maßgeschneiderten Veranstaltungsprogramm können wir die Lehramtsstudierenden darin unterstützen, ihre Kompetenzen im Bereich pädagogische Führung frühzeitig zu entwickeln. Als Unternehmer in Sachen Schulentwicklung werden sie Schule zu einem Ort erfolgreichen Lernens und Lehrens machen." Bestandteile der Förderung sind beispielsweise Akademien zum Thema 'Leitungsaufgaben in der Schule' und Seminare zu Projektmanagement oder interkultureller Kompetenz.

Kanzleramtschef Thomas de Maizière sagte anlässlich der heutigen Aufnahme: "Nur wenn alle, die in unserem Land für Bildung Verantwortung tragen, zusammenarbeiten, können wir den Aufstieg durch Bildung für jeden möglich machen. Das Studienkolleg ist ein gutes Beispiel für das gelungene Zusammenwirken von Staat und Stiftungen im Sinne einer nachhaltigen Bildungsarbeit. Die beiden Stiftungen haben gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ein innovatives Programmangebot für Nachwuchskräfte an Schulen gestartet, das angehende Lehrkräfte auf die gestiegenen Anforderungen einer sich verändernden Arbeitswelt Schule vorbereitet."

Im Studienkolleg fördert die sdw Lehramtsstudierende aus dem gesamten Bundesgebiet. Damit hat sie ihr Engagement in der Begabtenförderung deutlich erweitert. Bereits seit 1995 unterstützt die sdw im Studienförderwerk Klaus Murmann besonders qualifizierte und engagierte Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen und Hochschularten. Im Jahr 2008 befinden sich insgesamt mehr als 1.300 junge Menschen in der Begabtenförderung der sdw.

Pressekontakt:


Heike Ekea Gleibs, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Studienkolleg,
Stiftung der Deutschen Wirtschaft, im Haus der Deutschen Wirtschaft,
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Tel.: 030/ 278 906-62
Fax: 030/ 278 906-33
Email: h.gleibs@sdw.org
Weitere Informationen: http://www.sdw.org/presse/pressemappe
Original-Content von: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw), übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: