ARD Das Erste

Das Erste
"Die Strandclique" startet durch 26 neue Folgen der jungen Beach-Serie ab 13. Juni 2002, um 18.50 Uhr im Ersten

    München (ots) - Fünf junge Leute haben den Traum von einem freien
Leben am Strand. Sie wollen ein Camp für Jugendliche aufbauen - als
Alternative zu Bettenburgen aus Beton und exklusiven Ferienclubs.
Dafür haben sie in St. Peter Ording den idealen Ort gefunden: den
Pfahlbau.
    
    Unterschiedlicher könnten Freunde kaum sein: Viola (Eva
Habermann), blond, attraktiv und verwöhnte Tochter aus reichem Haus,
schreibt immer noch an ihrer Diplomarbeit. Mark (Marco Girnth),
gutaussehend, verantwortungsvoll und chronisch pleite, ist neben dem
eingefleischten Nordlicht Björn (Patrick Bach), der von einem
Segeltörn rund um die Welt träumt, der Fels in der Brandung. Da wäre
noch Rai (Steffen Groth), der Wilde. Der begnadete Surfer liebt nicht
nur sein Brett und das Meer, sondern ganz besonders auch die Frauen.
Neben Viola ist Ann (Lisa Karlström) die zweite Frau in der Clique.
Ann ist anders als Viola. Sie liebt die Natur und arbeitet als
Tierpflegerin in einer Robbenstation. Freundschaft und Familie sind
ihr besonders wichtig - Ann ist der ruhende Pol und hat immer ein
offenes Ohr für die Probleme ihrer Freunde.
    
    Neben der attraktiven Hamburgerin Eva Habermann ("Wilde Engel",
"Feuer, Eis und Dosenbier") und Frauenschwarm Marco Girnth ("SOKO
Leipzig", "Liebe ist die halbe Miete") ergänzen Patrick Bach ("Die
Wache", "Nicht von schlechten Eltern"), Steffen Groth ("Sophie -
Sissis kleine Schwester", "Bobby") und Lisa Karlström ("Ein Fall für
Zwei", "Bella Block") die Clique.
    
    Die Bavaria Film, Stephan Bechtle, produzierte die Serie im
Auftrag des WWF und der ARD-Werbung. Regie führten Wolfgang
Münstermann, Helmut Krätzig und Irina Popow. Verantwortliche
Redakteure sind Dr. Alexander Knaak (WWF) und Hartmut Block (WWF),
Executive Producer sind Dr. Stephanie Heckner (BR) und Dr. Winfried
Bonk (WWF).
    
    Mehr zu den neuen Folgen "Die Strandclique" ab 12. Juni 2002 unter
www.DasErste.de.
    
    
ots Originaltext: Das Erste
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Burchard Röver,
Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-3867,
E-Mail burchard.roever@DasErste.de

Presse + PR Heike Ackermann,
Tel. 089/649865-0,
E-Mail: office@pr-ackermann.com

Fotos unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: