ARD Das Erste

Das Erste: Dreharbeiten für die ARD-Degeto-Komödie "Zaun an Zaun" (AT) mit Adnan Maral und Esther Schweins in den Hauptrollen

Das Erste: Dreharbeiten für die ARD-Degeto-Komödie "Zaun an Zaun" (AT) mit Adnan Maral und Esther Schweins in den Hauptrollen
ARD Degeto - In und um München finden derzeit die Dreharbeiten der Cross-Culture-Komödie "Zaun an Zaun" (AT) mit Adnan Maral und Esther Schweins in den Hauptrollen statt. Bis in die Nebenrollen prominent mit u.a. Richy Müller, Juliane Köhler, Gizem Emre und Aram Arami besetzt, wird unter der Regie von Peter Gersina voraussichtlich bis zum ...

München (ots) - Zwei Nachbarn, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Witwer Kenan mit türkischen Wurzeln und Tendenz zum Spießertum und Lissi, seine bezaubernde, aber chaotische Vermieterin mit Schreibblockade, rücken nach jahrelangem Gestichel über den Gartenzaun hinweg wegen eines Feuers im Haus näher zusammen. Als Kenan Lissi "Asyl" gewährt, müssen beide jedoch mit ihren Vorurteilen aufräumen, damit nicht nur Lissis Blockade weichen kann. In und um München finden derzeit die Dreharbeiten der Cross-Culture-Komödie "Zaun an Zaun" (AT) mit Adnan Maral und Esther Schweins in den Hauptrollen statt. Bis in die Nebenrollen prominent mit u.a. Richy Müller, Juliane Köhler, Gizem Emre und Aram Arami besetzt, wird unter der Regie von Peter Gersina voraussichtlich bis zum 28. Oktober 2016 in München und Umgebung gedreht.

Zaun an Zaun lebt Kenan (Adnan Maral) neben seiner Vermieterin Lissi (Esther Schweins), seit Jahren in einem Doppelhaus im Münchner Speckgürtel. Die beiden mögen sich nicht besonders: Während sich der türkischstämmige, penible Bauleiter als Witwer zurückgezogen hat und sich auf Arbeit, Heim und neuerdings auch auf die Rosenzucht konzentriert, zählt Lissi eher zur Gruppe der Improvisationskünstler, die irgendwie das Leben meistert, ohne das genaue Ziel zu kennen. Kein Wunder, dass die beiden immer wieder über den Zaun hinweg aneinander geraten ... Als Kenan seiner Vermieterin nach einem Brand in ihrer Haushälfte auch noch nachbarschaftliches Asyl gewähren muss, offenbart sich ihm erst ihr gemeinsames Dilemma: Lissi steckt als Schriftstellerin in einer Schreibkrise, dadurch bedient sie schon lange nicht mehr den Kredit bei der Bank und das Doppelhaus soll unter den Hammer. Kenan setzt nun alle Hebel in Gang, damit Lissi ihre Blockade überwindet und mit dem Honorar für ihren längst überfälligen Roman die Versteigerung des Hauses abwenden kann. Kein einfaches Unterfangen, denn Lissis Verleger ist ausgerechnet ihr Exmann Wolfgang (Richy Müller)! Darüber hinaus setzen Kenans erwachsene Kinder Aysel (Gizem Emre) und Can (Aram Arami) derzeit alles daran, um die Einsamkeit des Vaters durch eine neue Frau an seiner Seite aufzubrechen. Die neue, wenn auch ungleiche Zweckgemeinschaft zwischen Kenan und Lissi stößt dabei auf wenig Gegenliebe.

"Zaun an Zaun" (AT) ist die erste Produktion von Yalla Productions und entsteht im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Produzenten sind Hamid Baroua und Adnan Maral. Das Drehbuch wurde von Mike Viebrock und Enno Reese geschrieben. Die Redaktion verantwortet Birgit Titze (ARD Degeto).

Pressekontakt:

ARD Degeto, Carina Hoffmeister Tel.: 069/1509 331, E-Mail: 
carina.hoffmeister@degeto.de
lindenfels_public relations, Christina von Lindenfels, Tel.: 089/130
1006 0, E-Mail: post@lindenfels-pr.de
Foto über www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: