ARD Das Erste

"ttt - titel thesen temperamente" (hr) am Sonntag, 7. August 2016, um 23:35 Uhr

München (ots) - Die Themen:

Im Schatten von Olympia

Ein Fotoband von Peter Bauza zeigt den Überlebenskampf in einer nie fertig gestellten Wohnanlage in Rio de Janeiro. Es ist das wohl bekannteste Strandhotel der Welt: das "Copacabana Palace" in Rio de Janeiro. Der Name aber steht im Volksmund auch für eine heruntergekommene Häusersiedlung am Rand der brasilianischen Millionenstadt, fernab des olympischen Trubels dieser Tage. Etwa 1.000 Menschen leben in den vor 30 Jahren errichteten, aber nie fertig gestellten Gebäuden in extremer Armut. Inmitten von Müll und Tierleichen fehlt es hier an allem: Trinkwasser, Kanalisation, Strom, Hygiene. Der Ort ist ein typisches Beispiel für ein Leben, das Millionen Brasilianer unter ähnlichen Umständen führen müssen. Der deutsche Fotograf Peter Bauza hat acht Monate lang mit den Bewohnern von "Copacabana Palace" zusammengelebt und sie fotografiert. Das Ergebnis erscheint Ende August in einem eindrucksvollen Fotoband. Immer wieder versucht Bauza, der seit drei Jahren in Rio wohnt, "jenen Menschen ein Gesicht und eine Stimme zu geben, die unsere Hilfe ganz dringend benötigen". Seine Fotos zeigen keineswegs nur Armut und Leid, sie erzählen auch von Lebensfreude, Schönheit und Stärke.

"ttt - titel, thesen, temperamente" hat Peter Bauza in Rio besucht, ist mit ihm zum "Copacabana Palace" gefahren und hat mit dem Fotografen und den Bewohnern über Armut, Hoffnung und Überlebenswillen gesprochen, in einem Land, das schwierige politische und wirtschaftliche Zeiten durchlebt und dennoch Milliarden in die Olympischen Spiele gesteckt hat.

Außerdem bei "ttt":

Die Angst vor Erdogans grenzenloser Macht - Wird die Krise in der Türkei auch zum Kulturkampf in Deutschland?

"ttt" spricht mit dem deutsch-türkischen Filmemacher Kamil Taylan, der von Frankfurt aus in der Türkei verfolgten Journalisten hilft und selbst auf der Verhaftungsliste steht, und trifft die Buchautorin Cigdem Akyol. Sie hat vor kurzem eine Biografie über Erdogan verfasst und gehört zu den besten Kennern der "Generation Erdogan".

"10 Jahre Freiheit" - Natascha Kampusch über ihr Leben nach der Entführung

"ttt" trifft Natascha Kampusch in Wien und spricht mit ihr über zehn Jahre Freiheit, Voyeurismus und den Umgang mit den Medien.

"Krieg und Spiele" - Wenn künstliche Intelligenz über Leben und Tod entscheidet

"ttt" unterhält sich mit Filmemacherin Karin Jurschick über deren Dokumentation "Krieg und Spiele" und spricht mit der Strafrechtlerin Susanne Beck darüber, was der Einsatz von Kampfdrohnen und Killerrobotern bedeutet und was es heißt, wenn künstliche Intelligenz über Leben und Tod entscheidet.

"Diese Stimme kann pures Glück erzeugen" - Die britische Souldiva ALA.NI

"ttt" besucht ALA.NI in ihrer Wahlheimat Paris und spricht mit der jungen Sängerin über ihre altmodischen Vorlieben - und darüber, warum sie nicht mehr in London leben möchte.

Moderation: Max Moor

Redaktion: Christine Romann, Tom Klecker, Naomi Naegele (hr)

Im Internet unter www.DasErste.de/ttt

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste, 
Tel.: 089/5900-23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: