ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für den vierten Film der erfolgreichen "Bozen-Krimi"-Reihe: Chiara Schoras und Tobias Oertel drehen in Südtirol "Am Abgrund"

München (ots) - Nach der erfolgreichen Ausstrahlung der beiden "Bozen-Krimis" im Februar 2016 legt das Team um "Frau Commissario" Sonja Schwarz und "Capo" Matteo Zanchetti nach: Am 24. Mai haben die Dreharbeiten zum vierten Film "Der Bozen-Krimi: Am Abgrund" mit Chiara Schoras und Tobias Oertel in den Hauptrollen begonnen. Jürgen Werner lieferte erneut die Drehbuchvorlage, die Regisseur Thorsten Näter in Szene setzt. Gedreht wird voraussichtlich bis 23. Juni an Schauplätzen im Vinschgau, in Bozen, Margreid, Passo Pordoi und Bruneck. Hochkarätig besetzt sind auch die weiteren Rollen mit Thomas Sarbacher, Julia Stemberger, Heio von Stetten, Floriane Daniel, Gabriel Raab, Lisa Kreuzer, Hanspeter Müller-Drossaart, Charleen Deetz, Katja Lechthaler und Xaver Hutter.

Im "Bozen Krimi: Am Abgrund" überlebt "Frau Commissario" Sonja Schwarz (Chiara Schoras) mit viel Glück einen Anschlag. Die Kugel verletzt jedoch Ehemann Thomas (Xaver Hutter) lebensgefährlich, der im Auto neben ihr saß. Sonja glaubt, dass der Schuss ihr galt, und verdächtigt ihre Intimfeinde, den Hotelier Stefan Keller (Heio von Stetten) und dessen Frau Charlotte (Julia Stemberger), gegen die sie gerade wegen Unfallflucht und Bestechung ermittelt. Ihr Chef, Matteo Zanchetti (Tobias Oertel), der die Handschrift des Profikillers Saffione (Murathan Muslu) erkennt, ist sich da nicht so sicher, verschweigt Sonja aber, was er weiß. Zu einem Verbündeten wider Willen wird Gastronom und Mafia-Statthalter Rossi (Thomas Sarbacher), dem der süditalienische Mafioso ebenfalls ein Dorn im Auge ist. Während Sonjas Mann nach wie vor um sein Leben kämpft, beschäftigt ein weiterer Fall die Kripo Bozen: Wer hat die heimtückische Nagelfalle ausgelegt, die einem Mountainbiker zum Verhängnis wurde? Bergbäuerin Magdalena Falkenstein (Katharina Lechthaler) verliert durch den Unfall ihren Sohn - und Umweltschützer Anton Pischl (Lucas Zolgar) weiß, wie man solche Fallen bastelt. Die Situation spitzt sich wenig später dramatisch zu, als auf Sonja und Matteo im Polizeipräsidium geschossen wird.

"Der Bozen-Krimi: Am Abgrund" ist eine Produktion der JoJo Film- und Fernsehproduktion, Produzent: Dr. Eberhard Jost. Die Redaktion liegt bei Diane Wurzschmitt (ARD Degeto).

Fotos ab ca. 15:30 Uhr auf www.ard-foto.de verfügbar.

Pressekontakt:

Natascha Liebold, ARD Degeto, Tel: 069/1509 346, 
E-Mail: Natascha.Liebold@degeto.de

Agentur see4c, Tel: 089/88952782, E-Mail: office@see4c.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: