ARD Das Erste

Tagessieg für "Der Tel-Aviv-Krimi": 4,44 Millionen Zuschauer sahen die Folge "Shiv'a"

München (ots) - Sara Stein (Katharina Lorenz), Berliner Kommissarin mit jüdischen Wurzeln, ermittelte gestern Abend erstmals in Tel Aviv und musste den Mord an einem Kollegen aufklären. Die zweite Folge der neuen ARD Degeto-Reihe "Der Tel-Aviv-Krimi" erreichte 4,44 Millionen Zuschauer (Marktanteil 13,8 %) und war damit die meistgesehene Sendung des Tages.

"Der Tel-Aviv-Krimi" ist eine Produktion der TV60 Film im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Bücher schrieben Martin Kluger und Maureen Herzfeld, Buchbearbeitung und Regie übernahm Matthias Tiefenbacher. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen (ARD Degeto).

Am kommenden Donnerstag, dem 17. März 2016, startet um 20:15 Uhr mit "Der Urbino-Krimi" eine weitere ARD Degeto-Reihe mit Leonardo Nigro, Katharina Wackernagel und Hannes Jaenicke in den Hauptrollen.

Mehr Informationen auf www.DasErste.de/donnerstagskrimi

Pressekontakt:

ARD Degeto Presse, Carina Hoffmeister,
Tel. 069/1509-331, E-Mail: carina.hoffmeister@degeto.de

www.ard-foto.de



Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: