ARD Das Erste

Das Erste: Neue Staffel "Großstadtrevier" startet mit höchster Quote seit 8 Jahren

    München (ots) - Mit der größten Zuschauerresonanz seit M‰rz 1994
ist gestern die neue Staffel "Großstadtrevier" erfolgreich gestartet:
5,62 Millionen Zuschauer (21,3% Marktanteil) verfolgten die 164.
Folge des Vorabend-Klassikers im Ersten und sahen das Team vom 14.
Revier mit einem Findelkind konfrontiert. Eine Prostituierte hatte in
ihrer Not ein Neugeborenes im Streifenwagen hinterlassen und damit
auf der Polizeiwache Muttergefühle ausgelöst.
    
    Die 13 neuen Folgen der 16. Staffel "Großstadtrevier" schließen
nahtlos an die letzte Staffel der beliebten Serie an, die
durchschnittlich 4,29 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von
18,9% erreichte. Noch bis Anfang Mai 2002 sind die neuen Folgen
"Großstadtrevier" mit spannenden Geschichten rund um den Hamburger
Kiez jeweils montags um 18.50 Uhr im Ersten zu sehen.
    
    Mehr zum "Großstadtrevier" auf: http://www.das-erste.de/revier/
    
    
ots Originaltext: Das Erste
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann,
Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-2887,
Fax: 089/5501259
Fotos unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: