ARD Das Erste

"hart aber fair" am Montag, 14. September 2015, 21.00 Uhr, live aus Berlin

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema: Chance oder Überforderung - wie verändern die Flüchtlinge Deutschland?

Die Gäste:
Markus Söder (CSU, Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für 
Landesentwicklung und Heimat)
Ralf Stegner (SPD, stellv. Parteivorsitzender)
Margot Käßmann (Ev. Pastorin und Buchautorin, ehem. Ratsvorsitzende 
der Evangelischen Kirche in Deutschland)
Herfried Münkler (Professor der Politikwissenschaften 
Humboldt-Universität zu Berlin)
Gergely Pröhle (stellv. Staatssekretär für internationale und 
EU-Angelegenheiten; ehem. ungarischer Botschafter in Deutschland) 

Ein Land jubelt für Flüchtlinge - aber folgt den Feiern bald der Kater: Weil klar wird, was die Integration von Hunderttausenden beiden Seiten abverlangt? Und weil es für diejenigen eng wird, für die schon jetzt das Geld knapp ist und denen gute Jobs fehlen?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Matthias Radner

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: