ARD Das Erste

Das Erste
"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Arzu Bazman zu Gast im Johannes-Thal-Klinikum
Am Donnerstag, 29. Januar 2015, um 18.50 Uhr im Ersten

München (ots) - Dr. Niklas Ahrend freut sich auf den Besuch seines Sohnes Max und dessen Mutter Arzu (Arzu Bazman), die als Oberschwester in der Leipziger Sachsenklinik arbeitet. Die Umstände sind allerdings dramatisch, denn der Regionalexpress, in dem die Beiden von Leipzig nach Erfurt reisen wollen, rammt einen Traktor. Der frischgebackene Oberarzt Niklas und seine jungen Ärzte stehen vor einer großen Herausforderung: Werden sie die zahlreichen Verletzten und Schwerverletzten - darunter auch Arzu - optimal versorgen können?

Arzu Bazman zu ihrer Rolle: "Arzu Ritter und Niklas Ahrend haben nicht nur eine gemeinsame Vergangenheit, sie tragen auch die Verantwortung für ihren gemeinsamen Sohn. Diese Verbindung bleibt, selbst wenn Niklas durch seinen neuen Job in Erfurt stark eingebunden ist, und auch Arzu in der Sachsenklinik gefordert ist. Einfach wird es nicht für Arzu, aber unterkriegen lässt sie sich nicht. Das kann ich versprechen."

www.daserste.de/diejungenaerzte

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste, 
Tel. 089/5900-23867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

planpunkt, Petra Grete Schmidt, Julia Radonjic,
Tel. 0221/91255710, E-Mail: post@planpunkt.de

www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: