ARD Das Erste

Das Erste
"Bericht vom Parteitag der CDU" am Mittwoch, 10. Dezember 2014, um 22.45 Uhr im Ersten

München (ots) - Moderation: Rainald Becker

Auf dem CDU-Parteitag in Köln wollen sich die Christdemokraten weiter mit ihrem Parteiprofil befassen. Im Anschluss an den zweitägigen Wahlparteitag sendet Das Erste am 10. Dezember 2014 um 22.45 Uhr den "Bericht vom Parteitag".

Dabei untersucht die Sondersendung das Ergebnis zur Wahl des Präsidiums. Wie steht es um die künftige Nachfolge Angela Merkels, die als Parteichefin und scheinbar alternativlose Frontfrau dauerhaft großen Zuspruch in der Partei erhält? Auch die Innere Sicherheit steht auf dem Programm. In der Außenpolitik geht es unter anderem darum, wie sich die Union mit Blick auf Russland positioniert. Außerdem stellen die Delegierten auf ihrem Treffen wirtschafts- und finanzpolitische Weichen, etwa beim innerparteilichen Kampf um die kalte Progression.

Zu diesen und anderen Themen begrüßt Moderator Rainald Becker in der 30-minütigen Sondersendung die CDU-Parteivorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Interview.

Der "Bericht vom Parteitag" ist eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios.

Pressekontakt:

ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation, Tel.: 030/2288 1100, 
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: