ARD Das Erste

Das Erste
Großes Zuschauerinteresse an "Günther Jauch": 5,61 Millionen Zuschauer sahen "Das Putin-Interview - Wohin steuert der Kreml-Chef?"

München (ots) - 5,61 Millionen Zuschauer (Marktanteil 20,0 %) verfolgten gestern Abend bei "Günther Jauch" das ARD-Exklusiv-Interview, das der NDR-Autor Hubert Seipel mit dem russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin geführt hatte und über das anschließend Günther Jauch mit seinen Gästen diskutierte: Ursula von der Leyen, (CDU, Bundesministerin der Verteidigung), Sonia Seymour Mikich (Chefredakteurin WDR, ehemalige Moskau-Korrespondentin), Heinrich August Winkler (Historiker) und Hubert Seipel (TV-Journalist beim NDR). Damit lag "Günther Jauch" nach dem "Tatort" vom rbb und der 20.00 Uhr-Ausgabe der "Tagesschau" auf Platz 3 der meistgesehenen Sendungen. Mit einem Marktanteil von 13,5 % war Das Erste gestern Tagessieger.

Zeitgleich zur Sendung "Günther Jauch" am Sonntag wurde das Video mit dem Interview unter www.tagesschau.de online publiziert. Neben der deutschen Sendefassung stehen auch eine englische Übersetzung sowie Putins Antworten auf Russisch - ohne Übersetzung - zur Verfügung.

Foto aus dem Interview: www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-23867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: