ARD Das Erste

"ttt - titel thesen temperamente" (BR) am Sonntag, 10. August 2014, um 23.25 Uhr

München (ots) - Das "ttt"-Spezial von den Salzburger Festspielen:

Salzburg im Festival-Sommer 2014. Prominenz und Glamour. Die besten und berühmtesten Stimmen der Welt und dazu großes Theater: Superstar Anna Netrebko ist in diesem Jahr wieder in Salzburg zu hören - an der Seite von Placido Domingo in Verdis "Il trovatore" unter der Regie des Letten Alvis Hermanis. Harry Kupfer zeigt eine neue Rosenkavalier-Inszenierung - erstmals in der ungekürzten, von Strauss favorisierten Originalfassung. Musikalisch überragend regiert von Franz Welser-Möst, in den Hauptrollen begeistern Krassimira Stoyanova als Marschallin, Sophie Koch als Octavian und Mojca Erdmann als Sophie.

Die Uraufführung der Oper Charlotte Salomon thematisiert ein Frauenschicksal im zweiten Weltkrieg. Der Star und die Entdeckung des Abends in der Regie von Luc Bondy ist die Mezzosopranistin Marianne Crebassa, die "ttt" im Porträt vorstellt.

Der großartige Text von Karl Kraus "Die letzten Tage der Menschheit" wird in Koproduktion mit dem Wiener Burgtheater von Georg Schmidleitner in fünf Stunden für die Bühne adaptiert. Außerdem porträtiert "ttt" den Barock-Experten Thomas Hengelbrock und begleitet ihn bei der Probe für Händels "Israel in Egypt".

Moderation: Max Moor

Redaktion: Sylvia Griss und Franz Xaver Karl

Pressekontakt:

Agnes Toellner
Presse und Information Das Erste
Tel: 089/5900 23876,
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: