ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL am 21. Mai 2014: Glühbirnen-Verbot und Euro-Rettung - Was hat uns Europa in den vergangenen Jahren gebracht?

München (ots) - "Glühbirnen-Verbot und Euro-Rettung - Was hat uns Europa in den vergangenen Jahren gebracht?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Mittwoch, 21. Mai 2014, um 22.45 Uhr im Ersten.

Euro-Rettung, Zuwanderung, zunehmende Bürokratie, EU-Erweiterung und jetzt der Ukraine-Konflikt: Die EU sah sich in den vergangenen fünf Jahren mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert. ANNE WILL zieht wenige Tage vor der Europawahl mit Politikern der im Europäischen Parlament vertretenen deutschen Parteien Bilanz. Haben die Bürger heute mehr oder weniger Vertrauen in Europa als vor fünf Jahren? Zu welchem Preis gab es die Euro-Rettung? Hat die Freizügigkeit wirklich nur Vorteile für Deutschland gebracht? Welche Kompetenzen hat Deutschland überhaupt noch in Europa? Und hat Europa für die Deutschen mehr anzubieten als Glühbirnen-Verbote?

Hierzu werden am 21. Mai bei Anne Will zu Gast sein:

David McAllister (CDU, Spitzenkandidat zur Europawahl)
Edmund Stoiber (CSU, ehemaliger bayerischer Ministerpräsident)
Ralf Stegner (SPD, stellvertretender Parteivorsitzender)
Ska Keller (B'90/Die Grünen, Mitglied des Europäischen Parlaments)
Sahra Wagenknecht (Die Linke, stellvertretende Fraktionsvorsitzende)
Alexander Graf Lambsdorff (FDP, Vorsitzender der FDP im Europäischen 
Parlament) 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel. 089/5900-42887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Nina Tesenfitz, TESENFITZ & WILDHAGE Kommunikation
Tel.: 0170/5763663, E-Mail: nt@tesenfitz-wildhage.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer donnerstags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: