ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für die Komödie "Zwei Brüder und die Antilopenschere" (AT) mit Valerie Niehaus, Steve Windolf, Stephan Luca, Natalia Avelon, Charlotte Schwab u. a.

München (ots) - Derzeit laufen in Berlin und Umgebung die Dreharbeiten zu "Zwei Brüder und die Antilopenschere" (AT) - eine temporeiche Komödie über zwei ungleiche Brüder, die Absurditäten des Lebens und die amourösen Geheimnisse in ihrer Familie. Im Mittelpunkt: Steve Windolf, Stephan Luca, Valerie Niehaus, Natalia Avelon und Charlotte Schwab. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 4. Juni 2014.

Charlotte (Valerie Niehaus) steht zwischen zwei Brüdern. Mit dem einen ist sie verheiratet, mit dem anderen hat sie Sex. Und das bei jeder Gelegenheit. Nur wissen darf niemand, dass Charlotte ihren Mann Balthasar (Stephan Luca) quasi seit ihrer Hochzeit mit dessen Bruder Hubertus (Steve Windolf) betrügt. Ihr erotisches Arrangement geht solange gut, bis sich Hubertus die entscheidende Frage stellt: Lieben sie sich eigentlich? Und wenn ja, wie sehr? Noch bevor er eine Antwort findet, erschüttern zwei Ereignisse sein Leben: Er verliebt sich unsterblich in die aufregende Russin Anastasia (Natalia Avelon) - und Balthasar, das große brüderliche Vorbild, gesteht ihm eine heimliche Affäre. Hubertus' Weltbild gerät ins Wanken, die Zeit ist reif für einen Neubeginn. Ohne Lügen, ohne Charlotte, aber mit Anastasia. Doch seine Euphorie wird jäh gedämpft, als er Balthasars pikantes Geheimnis kennenlernt: Seine Geliebte ist ausgerechnet Anastasia! Ein emotionaler Tiefschlag für Hubertus, den ewigen Zweiten. Über all dem familiären Chaos residiert die Mutter (Charlotte Schwab) der Brüder. Die unantastbare "Queen Mum" der Familie, die keine Gelegenheit auslässt, ungefragt ihre Meinung zu sagen. Vor allem über Hubertus, den Tierarzt und bevorzugte Zielscheibe ihres Spotts. Balthasar hingegen, Chirurg, Lebensretter und "Kronprinz" der Familie, darf sich in mütterlichen Lobeshymnen sonnen. Die Affären der Söhne bleiben unentdeckt, bis sich Charlotte entschließt, ihre Ehe zu retten und ein prickelndes Wochenende mit Balthasar in ihrem Wochenendhaus zu verbringen. Genau dort, wo auch bereits Anastasia einem heißen Date mit ihm entgegenfiebert.

"Zwei Brüder und die Antilopenschere" (AT) ist eine Produktion der Olga Film (Produzentinnen: Ulli Weber und Anita Schneider) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Ulli Baumann, das Drehbuch schrieb Kirsten Peters. Die Redaktion liegt bei Stefan Kruppa (ARD Degeto).

Pressekontakt:

Medienbüro Wolf, Tel.: 089/30090-38, Fax: 089/30090-01, E-Mail:
mail@medienbuero-wolf.de

ARD Degeto, Pressestelle, Carina Hoffmeister, Tel.: 069/1509-331,
Fax: 069/1509-399, E-Mail: carina.hoffmeister@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: