ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für "Kommissar Dupin - Bretonische Brandung" mit Pasquale Aleardi in der Hauptrolle

München (ots) - In der Bretagne haben heute die Dreharbeiten zu "Bretonische Brandung", dem zweiten Film der neuen Fernsehreihe "Kommissar Dupin", begonnen. Neben Pasquale Aleardi in der Hauptrolle spielen Ludwig Blochberger, Jan Georg Schütte, Annika Blendl, Marie-Lou Sellem, Alma Leiberg, Esther Zimmering u.a. Gedreht wird unter der Regie von Matthias Tiefenbacher voraussichtlich bis zum 3. Juni 2014 in Concarneau und auf den Glénan-Inseln.

Zum Inhalt

Zehn Seemeilen vor Concarneau: Die sagenumwobenen Glénan-Inseln wirken mit ihrem weißen Sand und kristallklaren Wasser wie ein karibisches Paradies - bis eines schönen Maitages drei Leichen angespült werden. Wer sind die Toten am Strand? Wurden sie Opfer des heftigen nächtlichen Unwetters? Alles deutet zunächst auf Tod durch Ertrinken hin. Doch als sich herausstellt, dass einer der Toten ein windiger Unternehmer mit politischem Einfluss, der andere ein selbstherrlicher Segler mit jeder Menge Feinden war, ahnt Kommissar Georges Dupin nichts Gutes. War der vermeintliche Unfall auf offener See in Wahrheit ein kaltblütiger Mord? Wer ist der dritte Tote, und was verbindet die drei Männer? Während bereits der nächste Sturm aufzieht, begegnet Kommissar Dupin modernen Schatzsuchern, militanten Meeresbiologen, attraktiven Seglerinnen und anderen höchst eigenwilligen Bretonen. Die Ermittlungen führen ihn tief in ein gefährliches Labyrinth von privaten Verstrickungen, offenen Rechnungen und menschlichen Abgründen.

Kommissar Dupins zweiter Fall basiert auf der Vorlage des Roman-Bestsellers von Jean-Luc Bannalec, der unter dem selben Titel "Bretonische Brandung" im April 2013 erschienen ist.

"Kommissar Dupin - Bretonische Brandung" ist eine Produktion der filmpool fiction (Produzenten: Iris Kiefer, Mathias Lösel) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regisseur Matthias Tiefenbacher inszenierte auch den ersten Film der Reihe. Das Drehbuch schrieb Gernot Gricksch. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen (ARD Degeto).

Pressekontakt:

Michaela Niemeyer Media
Tel.: 030/94406-149, E-Mail: mail@michaelaniemeyer.de
ARD Degeto, Nicole Marneros
Tel.: 069/1509-338, E-Mail: nicole.marneros@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: