ARD Das Erste

"hart aber fair" am Montag, 27. Januar 2014, um 21.00 Uhr, live aus Berlin

München (ots) - Das Thema: Die Gier-Falle - Wer schützt unser Geld vor Betrügern?

Moderation: Frank Plasberg

Die Gäste:
Steffen Kampeter (CDU, Parlamentarischer Staatssekretär im 
Bundesfinanzministerium)
Josef Müller (ehemaliger Steuer- und Vermögensberater, saß wegen 
Millionenbetrugs fünf Jahre in Haft, Buchautor "Ziemlich bester 
Schurke - Wie ich immer reicher wurde")
Edda Castelló (Rechts- und Finanzexpertin Verbraucherzentrale 
Hamburg)
Oskar Lafontaine (DIE LINKE, Fraktionsvorsitzender Saarland)
Christoph Bruns (Vorstand und Fondsmanager der LOYS AG, lebt in den 
USA)

Im Einzelgespräch:
Klaus Nieding (Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, 
Anlegerschützer der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz 
DSW e.V.)
Heidi Semsei (Prokon-Anlegerin) 

Die Pleite des Ökostromers Prokon zeigt: Wenn satte Zinsen locken, setzt bei vielen das Gehirn aus. Wer kontrolliert solche windigen Anlagefirmen eigentlich? Wo ist unser Geld noch sicher? Und sind Anleger oft zu gutgläubig oder zu gierig?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Matthias Radner

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: